Was FragNebenan-Nachbarn von Rudolfsheim-Fünfhaus wissen wollen

Gespeichert von Stefan am 9. Dezember 2017 - 12:17
Tags: Stadt gestalten

Nachbarn fragen Rudolfsheim-Fünfhaus

Die Belebung der Märzstraße. Mehr Grünflächen und Radwege. Spazier- und Radwege entlang der Westbahnstrecke. Das sind die Themen, die Rudolfsheim-Fünfhaus bewegen! Wir haben die Nachbarinnen und Nachbarn um ihre Fragen an den 15. Bezirk gebeten. Die Fragen mit den meisten "Danke" haben wir mit der Bitte um Beantwortung an Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal weitergeleitet. Update: Und er hat auch schon geantwortet.
 

Die Fragen, die die meisten Nachbarn interessieren

  • Wie sollen die leerstehenden Geschäftslokale v.a. in und rund um die Märzstraße belebt werden? Petra und sieben Nachbarn
  • Gibt es Pläne, den 15. Bezirk grüner zu machen und mit mehr Radwegen auszustatten? Anastasiya und vier Nachbarn
  • Könnte entlang der Westbahnstrecke eine Grünverbindung vom Westbahnhof bis in den Wienerwald mit Spazier- und Radweg errichtet werden? Susanne und zwei Nachbarn
  • Wird die Hundezone im Reithofferpark saniert? Der Boden senkt sich ab und es gibt zu wenig Erde und Rindenmulch. Claudia und zwei Nachbarn
  • Gibt es Pläne, die Johnstraße zur Wohn- und Einkaufsstraße aufzuwerten? Rüdiger und zwei Nachbarn

Nachbarinnen und Nachbarn gestalten Rudolfsheim-Fünfhaus!  FragNebenan - das Netzwerk für deine Nachbarschaft. Jetzt kostenlos mitmachen

Weitere offene Fragen

  • Kann die Hundezone Ecke Mariahihilfer Straße/Winkelmannstraße wegen der hohen Lärmbelästigung geschlossen werden? tomturbo und ein Nachbar
  • Kann das Grätzl mit Ausnahme Hütteldorfer Straße zur 30er Zone gemacht werden? Frau Hummel
  • Wird der 15. Bezirk an der Transition-Towns-Bewegung teilnehmen? Florence
  • Könnte die Umgebung vom Schwendermarkt öfter gereinigt werden? Aleksandra

 

Die Fragen sind gekürzt und zusammengefasst. Die Originalformulierungen findet ihr beim Aufruf-Posting auf FragNebenan. Könnt ihr eine der Fragen vielleicht beantworten? Dann freuen wir uns über eure Kommentare. Wenn ihr die Themen diskutieren wollt, postet sie am besten direkt auf FragNebenan in eure Nachbarschaft.