Was FragNebenan-Nachbarn vom 3. Bezirk wissen wollen

Gespeichert von Chronik-Redaktion am 11. Januar 2018 - 16:32
Tags: Stadt gestalten

Nachbarn fragen die Landstraße

Mehr Fahrradabstellplätze vor "The Mall". Ein 50-Meter-Schwimmbecken. Hygienische WCs für den Arenbergpark. Das sind die Themen, die die Landstraße bewegen! Wir haben die Nachbarinnen und Nachbarn um ihre Fragen an den 3. Bezirk gebeten. Die Fragen mit den meisten "Danke" leiten wir mit der Bitte um Beantwortung an Bezirksvorsteher Erich Hohenberger weiter. Update: Herr Hohenberger hat die Nachbarinnen und Nachbarn zu einem Gespräch eingeladen, um die Fragen gemeinsam durchzugehen.
 

Die Fragen, die die Nachbbarn am meisten interessieren

  • Könnten bei Wien Mitte/The Mall mehr Fahrradabstellplätze gebaut werden? Thomas, Katharina und 17 Nachbarn
  • Wäre es möglich, im 3. Bezirk ein 50m-Schwimmbecken zu schaffen? Lotte, Katharina und 17 Nachbarn
  • Könnten im Nachbarschaftsgarten Arenbergpark hygienische WC-Anlagen statt der Plastik-WCs geschaffen werden? Werner, Josef und 13 Nachbarn
  • Könnten im Fasanviertel mehr Bäume gepflanzt werden? Ingrid und 9 Nachbarn
  • Bei der Kreuzung Hetzgasse/Löwengasse negieren Autofahrer täglich den Zebrastreifen und querende Fußgänger. Könnte hier eine Ampel aufgestellt werden? Barbara und 6 Nachbarn
  • Können im Wissgerbergrätzel mehr Bäume, Pflanzen und Grünflächen geschaffen werden, um die Lebensqualität zu erhöhen? Karin und 6 Nachbarn

Nachbarinnen und Nachbarn gestalten Landstraße!  FragNebenan - das Netzwerk für deine Nachbarschaft. Jetzt kostenlos mitmachen
 

Fragen, die 5 oder mehr Nachbarn wichtig sind

  • Könnten im 3. Bezirk und vor allem im Fasanviertel abseits von Garagenplätzen mehr Parkplätze geschaffen werden? Renate und 5 Nachbarn
  • Warum wurden die Radabstellplätze in der Galleria entfernt? Gerhard und 4 Nachbarn
  • Warum bleibt die S7, wenn sie dann im 15-Minuten-Takt fährt, nicht immer beim St. Marx Bio-Center stehen? Ivan und 5 Nachbarn
  • Warum wurde am Rochusmarkt trotz "The Mall" und "Galleria" ein weiteres Einkaufszentrum gebaut? Christine und 4 Nachbarn
  • Könnten die Ampeln an der Ecke Ungargasse/Neulinggasse sinnvoller geschalten werden? Durch die Wartezeiten in der Neulinggasse staut der Bus 4A oft bis zum Modenapark zurück. Peter und 4 Nachbarn
  • Warum wird auf der Landstraße nach Aufgrabungsarbeiten zugeteert statt wieder rote Steine einzusetzen? Hildegard und 4 Nachbarn
  • Könnten bei den Sophiensälen mehr Anrainerparkplätze geschaffen werden? Anna & Joseph und 4 Nachbarn
  • Warum wurde die Untere Viaduktgasse noch immer nicht für Radfahrer gegen die Einbahn geöffnet? Marcus und 4 Nachbarn
     

Die Fragen sind gekürzt und zusammengefasst. Alle Fragen inkl. der Originalformulierungen findet ihr beim Aufruf-Posting auf FragNebenan. Könnt ihr eine der Fragen vielleicht beantworten? Dann freuen wir uns über eure Kommentare. Wenn ihr die Themen diskutieren wollt, postet sie am besten direkt auf FragNebenan in eure Nachbarschaft.

Kommentare

Zum Thema: "Mehr Fahrradabstellplätze vor "The Mall". ": in der Gigergasse - gegenüber vom DM - gibt es mehrere Fahrradabstellanlagen, die meiner Erfahrung nach meist noch genügend freie Bügel bieten, also im Zweifelsfall dort hin schauen!

Mehr Fahrradabstellplätze bei der "The Mall": wär super! Dort ist immer supervoll.
50 m Schwimmbecken: unterstütze ich total!

Hygienische WCs im Arenbergpark wären sehr dringend.
Wir sind sehr oft mit unseren Kindern am Spielplatz und dann wäre das natürlich von Vorteil.
Es gibt dort auch einen Gemeinschaftsgarten und bis in den Herbst hinein sind da natürlich auch sehr viele Leute.
Also wir wären sehr dafür.

Also die Idee mit dem Schwimmbecken bin ich voll dabei! Gehe sehr gerne schwimmen, im Sommer als auch im Winter. Ist für mich die beste Sportart für meinem kaputten Rücken und Knie. Kann mir eine Jahreskarte sehr gut vorstellen.