Bio-Läden in Wien & Umgebung - Die Tipps deiner Nachbarn

Gespeichert von Veronica am 5. Dezember 2017 - 13:54
Tags: Essen, Empfehlung, Nachhaltigkeit

In Wien gibt es mittlerweile eine Vielzahl an kleinen Geschäften, die biologische Lebensmittel aus der Region - oft verpackungsfrei - anbieten. Im Unterschied zu großen Supermarkt-Ketten, steht hier auch der persönliche Kontakt zu den Mitarbeiterinnen & Mitarbeitern, die über das Angebot informieren oder Rezepte zu seltenen Gemüsearten wissen, im Vordergrund. Wir haben die FragNebenan-Nachbarn nach ihren Lieblings-Greißlern gefragt. 


Verpackungsfrei einkaufen nach Maß und Ziel. Foto: Lunzers Maß-Greißlerei


Die beliebtesten Bio-Läden in Wien: 
 

  • Lunzers Maß-Greißlerei - 1020
    "Ich mag die Maß-Greisslerei Lunzers in der Heinestraße sehr. Bio, viel regional, alles ohne Verpackung und immer eine freundliche und nette Athmosphäre", schreibt Sabrina (1020).
     
  • Laden Arnezhoferstraße/Venediger Au - 1020
    "Sehr zu empfehlen ist der Laden in der Arnezhoferstr/Ecke Venediger Au, regionales saisonales Bio-Obst und -Gemüse. Achtung: nur Mittwoch abends geöffnet", schreibt Martina (1020).
     
  • Lucias Laden - 1030
    "Ich finde das Konzept von Lucias Laden toll - man bestellt online im Webshop, 1x die Woche kann man dann eine gepackte Kiste abholen (allerdings in der Ungargasse), d.h. es kommt nur das in den Laden, was auch tatsächlich bestellt wurde." (Doron aus 1040).
     
  • Warenhandlung Wenighofer und Wanits - 1030
    "
    Leider nicht in meine Nähe, aber empfehlenswert", schreibt Irene (1160). 
     
  • Käseschatztruhe - 1040
    "Meine Bio-Eier gibt's in Danielas Käseschatztruhe, Kettenbrückengasse 10. Spiegelmayr-Haus - Lebensmittel für Mitdenker, Querdenker und Weiterdenker", schreibt Monika (1040).
     
  • LGV-Gärtnergschäftl - 1040
    "
    Lgv in der Kettenbrückengasse fehlt auch noch, sehr empfehlenswert! Gemüse kommt aus nö und Wien", schreibt Arabella (1050).
     
  • Bauern-Laden Helene Ziniel - 1050
    "Ich kann Folgendes empfehlen: Bauernladen Helene in der Kettenbrückengasse. Wirklich sehr nett, preiswert, Obst und Gemüse kommt aus dem Burgenland. Ich kaufe dort fast täglich offen. Montag geschlossen", schreibt Gerlinde (1040).
     
  • Raritäteneck / Arche Noah Pop-up Shop - 1050
    ".... ich kann's Raritäten Eck am Wiental Radweg zw. Margarethengürtel und Pilgramgasse wärmstens empfehlen: top Qualität, feine Auswahl und alles garantiert ohne Pestizide, meist von Arche Noah Pflanzen", schreibt Heinz (1120).
     
  • Lieber Ohne - bio, regional und unverpackt - 1060
    "Neu ist "Lieber Ohne" in 1060, Otto Bauer-Gasse 10. Bio, regional und unverpackt und moderate Preise", schreibt Elisabeth (1060).
     
  • maranVegan - 1060
    "
    Es fehlt der Maranvegan in der Stumpergasse", schreibt Peter (1070).
     
  • St Josef Naturkost - 1070
    "Das St.Josef Naturkost ist einen "Ausflug" (Zollergasse 26 im 7. Bezirk) wert. Dort gibt es herrlichen Bergkäse aus Kärnten, Äpfel aus der Steiermark und Backwaren vom Brotocnik aus dem Waldviertel. Bio sowieso aber echte Schmankerln wie Waldstaudebrot oder Gugelhupf aus Kastanienmehl.......zum Niederknien :))", schreibt Renate (1040).
     
  • Naturkonst Spittelberg - 1070
    "Bio Feinkostladen Spittelberg.Fein und klein.Hab da gearbeitet. Regional", schreibt Irmgard (1070).
     
  • Der Greißler - unverpackt. ehrlich.1080
    "der Greißler in der Albertgasse in 1080 (weil unverpackt)", schreibt Aline (1080).
     
  • Essenswert - 1080
    "Essenswert. In 1080 Wien, Schlösselgasse 20, gibt es auch einen ganz tolles Geschäft. Im Webshop gibt es jede Woche neue saisonale und regionale Produkte. Der Webshop ist von Freitag 9 Uhr bis Dienstag 9 Uhr für Bestellung geöffnet. Danach werden die Lebensmittel maßgeschneidert geerntet und produziert, Donnerstag und Freitag von den BäuerInnen frisch geliefert und sind dann von 10-19 Uhr in der Schlösselgasse abholbar. Einige haltbare Produkte, wie z.b. Bio-Weine oder Marmeladen, sind auch so im Geschäft vorrätig", schreibt Irene (1120).
     
  • Hofladen Dazu - 1090
    "Ich bin ein Fan vom Hofladen in der Liechtensteinstr.aße, u. a. das beste Brot ever!", schreibt Karin (1090).
     
  • Bauernladen von Frau Hilde - 1100
    "Eine Institution im Triesterviertel ist die Frau Hilde in der Knöllgasse. Bestes Fleisch, beste Frischmilch (in Pfandflschen!) und Milchprodukte (Joghurt, Butter, Käse, Frischkäse), Fruchtsäfte und natürlich der unschlagbare Greißlerinnencharme", schreibt  Thomas (1100).
     
  • Ab Hof Verkauf bei Gartenbau Auer - 1110
    "Die Gärtnerei Auer in der Dreherstrasse verkauft ab Hof Bio Gemüse und Obst", schreibt Sonja (1110).
     
  • Weiboltshamer-Reformhaus - 1130
    "
    In Hietzing kann ich den wunderbaren Bioladen WEIBOLTSHAMER sehr empfehlen mit äußerst kompetenter, freundlicher Beratung und guten Kleinigkeiten (Suppen usw.) für die Mittagspause", schreibt Doris (1130).
     
  • Feinkost Aschauer1140

      Bio-Stand im Innenhof der Meiselstraße 65 - 1140
  •   "Du, der Michael hat einen Bio-Stand mit Obst, Gemüse u. Milchprodukten in der Meiselstraße 65 !!! Der hat wirklich gute Sachen!!! - auch Eier!!! Ich hol mir dort immer was!!!", schreibt Martin (1140). 
       --> Schreib Michael auf FragNebenan 
     
  • Unverschwendet - 1150
    "UNVERSCHWENDET am Schwender Markt verarbeitet Überschüsse aus der Landwirtschaft zu Chutneys etc. Ob Alles BIO ist weiß ich nicht", schreibt Manuela (1150).
     
  • Hinterhofmarkt Bio-Martin - 1160 
    "Apropos Biomartin: Toller Hinterhofmarkt Yppenplatz 2. Man sieht ihn von außen nicht, ist eigentlich nur für Wiederverkäufer, aber jeder kann (durch den Hof) rein. Ganz großartig, mit großem Angebot auch aus Italien, Fleisch, Eingelegtes, Weine, Schnäpse, anschauen", schreibt Andreas (1080).
     
  • Feinkost Sturm - 1170
    "Vorzügliche Ware, zwei verschiedene Brotlieferanten, persönliche Bedienung, grosse Auswahl. Anfangs habe ich mich gefragt, wie es möglich ist, auf so kleinem Raum soviele Dinge anzubieten, die ich brauche. Inzwischen ist mir klar geworden, dass im Supermarkt sehr viele Dinge sind, die ich nicht brauche." (Stadtwanderer aus 1170).
     
  • Ab Hof Laden am Elterleinplatz - 1170
    "Fleisch, Käse und Eier bei Ab Hof am Elterleinplatz", schreibt Renate (1170). 
     
  • Der Bauer - 1180 
    "Am Kutschkermarkt beim "Bauer" sehr sympathisches Lokal- Greissler Atmosphäre aber alles bio, dort gibts meinen Lieblingsrohschinken und jetzt auch Sauerteigbrot aus dem Waldviertel (Brotocnik) bin einmal pro Woche dort und sehr zufrieden", schreibt Paul (1180).
     
  • Marktweiber - 1180
    "Wir kaufen bei den Marktweibern am Aumannplatz", schreibt Georg (1170).
     
  • Aumann’s Schinken - 1180
    "Milch bei Schinken und Co am Aumannplatz in 1180, weil es dort die BioMilch in der Pfandflasche gibt", schreibt Aline (1090).
     
  • Fleischerei Bauer - 1180 
    "Fleischerei Bauer in Gersthof finde ich auch toll, weil klein und regional (nicht bio)", schreibt Aline (1090).
     
  • Naturkost Brunnader - 1180
    "Brunnader am Kutschkermarkt hat ein sehr gutes Käsesortiment und täglich ein warmes Mittagsmenü", schreibt Marianne (1180).
     
  • Kaufmannsladen - 1180
    "Unbedingt erwähnenswert ist der Kaufmannsladen am Johann Nepomukvogel Platz, gegenüber von Renault. 10 Meter von der Ampel. Hier gibts ausgewählte Bio Nahrungsmittel aus Österreich. Brot, Mehle, Eier, Milch, Gemüse, wunderbare Äpfel, Alkohol, Bio Fleisch auf Bestellung und vieles mehr. Überdies kann man dort Mittagessen, und herrlichen Kuchen und Café geniessen. Sonntag Montag geschlossen. Unbedingt vorbeischauen!!!", schreibt Caren (1180). 
     
  • Bernhart & Stix Bauernladen - 1190
    "Ich LIEBE den Bauernladen auf der Döblinger Hauptstrasse ! Es geht alles ohne Verpackung, die Bedienung ist ur nett. Die Ware super gut und ich kann auch in kleinen Mengen kaufen (bzw meine Gläser, Dosen, mitbringen zum Einpacken). " (Ingrid aus 1200).
     
  • Naturkost Liola - 1200
    "In der Karl-Meissl-Gasse, gleich hinter dem Wallensteinplatz, rechter Hand Richtung Augarten. Sie haben kein abstehendes Schild draußen, deswegen sieht man den Laden leider schlecht. Ist aber innen sehr schön gemacht! Ich kenn ihn bisher nur vom vorbeiradeln", schreibt Maya (1200). 
     
  • Biohof Nr. 5 - 1210
    "Biohof No.5 hat Fleisch und Speck vom Freiland Mangalitzaschwein auf Anfrage", schreibt Nikita (1210).
     
  • Enas Naturkostladen - 1210
    "Empfehlenswert ist Enas Naturkostladen in Stammersdorf, Endstation Straßenbahnlinien 30 u. 31", schreibt Nikita (1210).
     
  • Biobauernhof Ambros Steindl - 1210
    "Ich kaufe gerne beim Biobauern Steindl in der Stammersdorferstraße, der hat Gemüse, Traubensaft, Wein u.a.", schreibt Gisela (1210).
     
  • Gärtnerei Bioschanze - 1210
    "Bioschanze habe ich erst letzten Freitag zufällig entdeckt. Gärtnerei, die nach Demeter gartelt. Ich hab' noch nie so frisches Gemüse gesehen (außer in Mamas Garten). Unbedingt empfehlenswert", schreibt Maria (1210).
     
  • Biobauernhof Prohaska - 1210
    "Biohof Prohaska am Leopoldauer Platz in 1210 Wien", schreibt Katharina (1220). 

      Guggi’s Bioladen /Biohof Radl - 1220 
      "Ich hab direkt am Biohof in der Hirschstettnerstraße meinen Bioladen. Das Gemüse baut mein Bruder an, frische Milchprodukte im Glas bestell ich aus dem Waldviertel, Frischfleisch aus dem Mühlviertel und der Fisch kommt aus Salzburg. Mein Bruder          bietet außerdem eine CSA-Solidarische Landwirtschaft an und Selbsternteparzellen", schreibt Gudrun (1220).
      --> Kontaktiere Gudrun auf FragNebenan
  • Gemüsegarten Fida - 1220
    "In Essling haben wir den Gemüsegarten Fida, saisonales Gemüse ohne Spritzmittel und Dünger, ein Landwirt aus Leidenschaft. Ihr findet ihn in der Ambrosigasse 2, gleich nach dem Bahnübergang. Alles was man braucht holt er frisch vom Feld oder pflückt es von der Pflanze. Meine Kinder lieben seine Tomaten und Paprika", schreibt Thomas (1220).
     
  • 12qm Stadtbauernladen - 1220
    "
    Stadtbauernladen 12qm, Vis a vis 22, Naufahrtweg 12. Direkt neben dem Feld", schreibt Gisela (1060). 
     
  • Naturkostladen - aus gutem grund - 1230
    "Doch, doch, gibt's : "Aus gutem Grund" Endresstraße 113", schreibt Alexandra (1040). 
     
  • prokopp. Gewußt wie. - 1230
    "
    Meines Wissens ist der Prokopp im Kaufpark/U6 Alterlaa auch ein Bio-Geschäft", schreibt Doris (1230).
     
  • denn´s Biomarkt - 16x in Wien
     
  • Annahof Laab im Walde - 2381
    "Annahof Bio Hofladen in Laab im Walde. Sehr gute Qualität allerdings nicht billig", schreibt Barbara (1230). 
     
  • Garten der Begegnung Traiskirchen - 2514
    "Garten der Begegnung in Traiskirchen, funktioniert mit Mitgliedschaft oder freie Spende. Etwas weiter weg aber ein großartiges Projekt und auch schön, den Garten zu besichtigen und bei Wunsch selber zu pflücken", schreiben José und Clara (1230).

     
Orte:  Wien

Kommentare

Vielleicht noch die Biostände am Samstag (und Freitag?) am Ende des Naschmarkts (bei der Kettenbrückengasse). Z.B Stand vom Adama, Bio Austria, Bio Fisch und Fleisch, Bauernladenstand Helene,... etc.

Neu ist "Lieber Ohne" in 1060, Otto Bauer-Gasse 10. Bio, regional und unverpackt und moderate Preise.

Neu ist "Lieber Ohne" in 1060, Otto Bauer-Gasse 10. Bio, regional und unverpackt und moderate Preise.

Leider fehlt ein Laden
Auch Ohne. Seit 13.11 2019 eröffnet
1060 Ott Bauer Gasse 8
Bio laden , ohne Verpackung

Bio laden
Otto Bauergasse 8
Bio Laden ohne Verpackung

Schade das im 23.Bezirk kein Bio Laden ist.

Stadtbauernladen 12qm, Vis a vis 22, Naufahrtweg 12
Direkt neben dem Feld.
Di 9:00-13:00
Fr 14:00-18:00
Sa 9:00-18:00

Doch, doch, gibt's : "Aus gutem Grund" Endresstraße 113

Schöne Sammlung.
Kann aber allen wärmstens Food Coops empfehlen.
Ich bin zB Mitglied in der Allmunde in 1150 - frischere und wohlschmeckendere Lebensmittel zu sehr fairen Peisen, gibt es sonst kaum wo.
https://foodcoops.at/category/foodcoops_austria/

Den guten alten Biobauernmarkt auf der Freyung darf man auch nicht vergessen: Riesige Auswahl an köstlichem Bio-Käse bei der "Kaszeit" und Wurst und Schinken beim "Thum".

ARGE ROSENAUERWALD - Viele Produzenten aus dem Waldviertel
Jeden Freitag von 8:30 - 16:00 Uhr gibt es im Wohnpark Alt Erlaa unmmittelbar vor der Bank Austria einen sehr feinen Biostand mit breitem Angebot. Sehr große Käseauswahl, exzellentes Fleisch - Lammspieße sehr zu empfehlen - sowie auch Brot von kleinen Bäckern wie z.B. Prem aus dem Waldviertel.

LIEBER OHNE in der ottobauergasse mitten im sechsten fehlt in der liste

Vielen Dank für die Eure Tipps!!! Schön wäre es, hätten wir im 23igsten auch einen Laden!

http://essenswert.at/ In 1080 Wien, Schlösselgasse 20, gibt es auch einen ganz tolles Geschäft. Im Webshop gibt es jede Woche neue saisonale und regionale Produkte. Der Webshop ist von Freitag 9 Uhr bis Dienstag 9 Uhr für Bestellung geöffnet. Danach werden die Lebensmittel maßgeschneidert geerntet und produziert, Donnerstag und Freitag von den BäuerInnen frisch geliefert und sind dann von 10-19 Uhr in der Schlösselgasse abholbar. Einige haltbare Produkte, wie z.b. Bio-Weine oder Marmeladen, sind auch so im Geschäft vorrätig.

Wunderbar, Danke, nur sind sie alle sehr weit von Simmering weg! Leider ist in Simmering kein einziger Bio-Laden mit Fleisch und Käse!
vielleicht tut sich noch was bei uns!!
Danke an alle für die Info

ich finde das alles grossartig mir fwhlt nix is alles dabei und danke dass ihr euch so eine mühe macht toll gratuliere ich weiss es zu schätzen denn ich koche gerne und noch lieber mit bio sachen busserl an alle lg clarissa

Ihr Lieben. Danke für eure Hinweise! Ich habe die Liste erweitert. „Lieber Ohne“ (1060), „Essenswert“ (1080), „12qm Stadtbauernladen“ (1220) und „Naturkostladen – aus gutem grund“ (1230) sind jetzt auch in der Liste! Zu Foodcoops, Märkten usw. haben wir eine eigene Sammlung zusammengestellt, die demnächst online kommt! Die Menge an Empfehlungen aus der Nachbarschaft zum Thema Bio-Essen und Nachhaltigkeit war nicht in einen Blog-Beitrag zu packen. Das ist schön. Weitere „Bio-Tipps“ stehen also schon in den Startlöchern! : ) Liebe Grüße, Veronica vom FragNebenan-Team

Unbedingt erwähnenswert ist der Kaufmannsladen am Johann Nepomukvogel Platz, gegenüber von Renault. 10 Meter von der Ampel. Hier gibts ausgewählte Bio Nahrungsmittel aus Österreich. Brot, Mehle, Eier, Milch, Gemüse, wunderbare Äpfel, Alkohol, Bio Fleisch auf Bestellung und vieles mehr. Überdies kann man dort Mittagessen, und herrlichen Kuchen und Café geniessen. Sonntag Montag geschlossen. Unbedingt vorbeischauen!!!
http://www.kaufmannsladen.wien

wobei schon klar sein muss - foodcoops sind weder Geschäfte noch Läden und es gibt dort auch nichts einfach so zu kaufen - normalerweise ist die foodcoop nur ein Lager in dem die gemeinsam selbstorganisierten Lebensmittel (von gemeinsam ausgewählten und intensiv in Plenas diskutierten Produzent_innen) von den Mitgliedern abgeholt werden.
Mitglied bei einer foodcoop sollte mensch nur werden wenn sie/er auch bereit ist seinen oder ihren (Arbeits-)Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten.

Da gibt es doch nicht nur einen. aus Gutem Grund und denn's.

Da gibt es doch nicht nur einen. aus Gutem Grund und denn's.

Der Biostand in der Meiselstraße 65 ist im 14. Bezirk ! nicht im 15. .. bitte korrigieren. schöne Grüsse Susanne

Liebes Team, interessant wäre auch eine Befragung der Leute die ein Biokistl bestellen, wie zufrieden sie mit dem Angebot und der Qualität sind. Vielen Dank Lore Pietschmann

Jeden Samstag Vormittag; Hannovermarkt, direkt vom Biobauern

Lgv in der Kettenbrückengasse fehlt auch noch, sehr empfehlenswert! Gemüse kommt aus nö und Wien http://www.xn--lgv-grtnergschftl-uqbj.at/

Kaufmannsladen am Johann Nepomuk Vogl Platz, im 18ten, nähe 17ten!

Hallo,
m. W. ist der Prokopp im Kaufpark/U6 Alterlaa auch ein Bio-Geschäft.
Liebe Grüße
Doris

Es fehlt der Maranvegan in der Stumpergasse 57, 1060 Wien.

Ihr seid toll :) Die Liste der beliebtesten Bio-Läden in Wien ist weiter gewachsen!
Neu dabei: LGV-Gärtnergschäftl (1040), maranVegan (1060), Weiboltshamer-Reformhaus (1130), Kaufmannsladen (1180), Naturkostladen (1200), prokopp. Gewußt wie. (1230) und denn´s Biomarkt (16x in Wien, wurde in mehreren Bezirken genannt).

Bei dem Naturkostladen im 20. Bezirk ist unklar, wie er heißt und leider gibt es auch keine Website dazu. Euer Wissen ist gefragt: Wie heißt der Bio-Laden in der Karl-Meissl-Gasse. Liora? Lavendel? :)

Danke auch für alle anderen Tipps und Hinweise. Zu allen anderen Themen (Bio-Kistln, Food Coops etc.) kommen bald eigene Listen mit euren beliebtesten Anbietern online!

Wenn denn's 16x in Wien angeführt ist, dann sollte Biofeld neben dem Hietzinger Bad auch nicht fehlen.

Hier gibt´s weitere Bioläden auch außerhalb Wiens aber auch bio, regionale und/oder vegetarische Restaurants, Modegeschäfte, Hotels usw.: https://www.treeday.net/