Vorstellrunde: Clara von FragNebenan

Gespeichert von Veronica am 16. März 2017 - 15:00
Tags: FragNebenan Hauspost

Clara von FragNebenan

Neu im Team, freuen wir uns euch Clara vorstellen zu dürfen. Seit Februar unterstützt sie das Kundenservice-Team - ja, zu zweit ist man schon ein Team :) Schön, dass du mit dabei bist!

1. Bitte stell dich kurz vor.
Aufgewachsen bin ich mit großem Bezug zum Grätzel mitten im 2. Bezirk in Wien, also definitv Leopoldstädterin im Herzen. Mitten in zwei Studien (Social Design und Raumplanung) kreise ich momentan rund um Themen der Stadtplanung. Zu finden bin ich in der Basketballhalle oder im Kaffeehaus.

2. Was machst du bei FragNebenan?
Bei FragNebenan kümmere ich mich, neben Veronica, um die Registrierung neuer NutzerInnen, dass sich jeder auf der Plattform zurechtfindet und alle ganz schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Also eigentlich, E-Mails.

3. In welchem Grätzl wohnst du und wie gefällt es dir dort?
Ich wohne seit Kurzem im 19. Bezirk, Nähe Donaukanal. Langsam gewöhne ich mich an das für mich ganz neue Wiengefühl hier, grün und gemütlich. Außerdem hab ich den besten Weg in die Uni und zu FragNebenan, mit dem Rad am Donaukanal entlang.

4. Woran merken deine Nachbarn, dass dir eine gute Nachbarschaft wichtig ist?
Weil ich sie auch außerhalb der Gasse grüße, wenn wir uns sehen, mit den Kindern vom Nachbarhaus ein Codewort habe und immer wieder Pakete entgegen nehme.

5. Hast du einen Tipp für die Nachbarn in deinem Grätzl – z.B. wo man Leute kennenlernen kann oder wo es besonders nett ist?
Besonders nett ist es bei den vielen kleinen Geschäften ums Eck, hier trifft man sich zwischen Bauernladen, Weinbar und Buchgeschäft. Im Winter kann man jetzt im neuen Lokal an der Ecke Kaffee trinken, im Sommer gibt es den Donaukanal und der Türkenschanzpark ist auch nicht weit.
 

Kurzportät: Meine Nachbarschaft und ich 

Grätzl: Oberdöbling
Lieblingsnachbarin und -nachbar: Die Familie nebenan ;)
Zuletzt angeklopft 
             ○ habe ich … nebenan zum Kaffeetrinken.
             ○ wurde bei mir … damit ich kurz auf den Nachbarshund aufpasse.
Mein Grätzl mag ich, weil … eine Katze am Anfang der Straße wartet und mich grüßt.
 

Möchtest du alle Team-Mitglieder von FragNebenan kennenlernen? Besuche unsere Über uns-Seite!

Orte:  1190 Döbling