Wie der waff junge Eltern beim Wiedereinstieg unterstützt

Gespeichert von Stefan am 27. November 2015 - 9:25
Tags: Wien Service, Familie

Der waff stellt sich vor

Vor ein paar Wochen haben wir ein E-Mail vom Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds bekommen. Ob wir uns mal zusammensetzen könnten. Dann haben wir uns zusammengesetzt und beschlossen, bei unserem Familienschwerpunkt zusammenzuarbeiten. Weil bei sich bei uns viele junge Eltern – egal ob Familien oder Alleinerziehende – organisieren und austauschen. Und weil der waff frisch gebackene Mütter und Väter intensiv dabei unterstützt, nach der Babypause wieder zurück ins Berufsleben zu finden. Wie genau das geht, hat uns Monika Nigl vom waff erzählt:

Kannst du uns den waff kurz vorstellen?
Wer sich beruflich verändern möchte, ist bei uns richtig: Wir unterstützen beschäftigte WienerInnen beim Weiterkommen im Beruf - durch Information, kostenlose Beratung und – wenn notwendig – auch finanzielle Förderung. Eine Übersicht über unser Angebot gibt's unter www.waff.at.

Was ist euer Angebot an junge Eltern?
Berufsunterbrechungen und der darauf folgende Wiedereinstieg sind entscheidende Phasen in der eigenen Berufslaufbahn. Information und Beratung durch den waff können deshalb gerade in dieser Lebenslage hilfreich sein, um den Ausstieg und den raschen Wiedereinstieg zu planen. Besonders wichtig ist gezielte Unterstützung für AlleinerzieherInnen.

Wie kommt man mit euch in Kontakt?
Einfach unter 217 48 – 555 anrufen und einen Beratungstermin vereinbaren! Wir nehmen in der Beratung auf die individuelle Situation Rücksicht und schauen, wie Sie Ihre berufliche Zukunft bestmöglich gestalten können, ob für berufliche Ziele eine Weiterbildung notwendig ist und können diese gegebenenfalls auch finanziell unterstützen. Begleitung gibt es auch nach dem erfolgreichen Wiedereinstieg – sofern das gewünscht ist.

Und wenn man keine Kinder hat?
Unsere Unterstützung Karenz und Wiedereinstieg steht auch jenen offen, die durch einen Pflegefall eine Berufspause einlegen müssen. Der waff verfügt aber darüber hinaus über eine breite Angebotspalette zur Unterstützung Wiener Beschäftigter, die sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Wieso habt ihr euch entschieden, unseren Schwerpunkt zu unterstützen?
Wir finden das Konzept, die Nachbarschaft besser zu vernetzen, toll und kreativ. Da wir versuchen, möglichst viele WienerInnen vor Ort beim Weiterkommen im Beruf zu unterstützen, wollen wir dorthin, wo die WienerInnen sind. Und ihr seid ja mittlerweile schon über 18.000 :)

Noch mehr Infos über den waff findet ihr unter www.waff.at

Orte:  Wien