Fahrradwerkstatt in Wien gesucht? Die Top 20 der FragNebenan-Nachbarn

Gespeichert von Hannah am 9. März 2018 - 10:01
Tags: Empfehlung, Fahrrad

Fahrradwerkstatt in Wien

Wo geradelt wird, da fallen auch Reparaturen an. Besonders in der Sommerzeit sind viele Nachbarn mit dem Rad unterwegs und kleine und große Reparaturen werden notwendig. Ob normales Service oder gerissene Kette - da hilft nur selbst werkeln oder den Profi fragen. Wir haben euch vor einigen Wochen nach Tipps für die besten Fahrradwerkstätten in Wien gefragt. Hier sind eure Top 20. 

Fahrradwerkstatt in Wien
 

Damit die Liste übersichtlicher ist, haben wir sie nach Bezirken geordnet: 

 

Radhaus Raimund Singer, 1010 Wien 

  • „Radhaus Singer. Hinter der Hauptuni.“ - Christopher (1080) 
  • „Roman Singer hinter der Hauptuni, unter den Arkaden. Da wo die vielen Fahrräder draussen stehen! Weil immer wer da ist, weil vieles sofort erledigt wird damit du weiterfahren kannst…“ -Pia (1080) 
  • „Radhaus Singer bei der Uni kann ich sehr empfehlen.“ - Martina (1180) 
  • „Mein Favorit ist der Singer, hinter der Hauptuni, Reichsratsstraße 13.“ - Jaan (1090) 
  • „Google fragen, da gibt es gleich die Kundenbewertungen dazu. Radhaus Singer, wie Jaan schon gesagt hat. oder selbst machen.“ - Daniela (1090)

 

Flickerei, 1030 Wien

  • „Die "Flickerei" ist im 3. Bezirk ;o), http://flickerei.blogsport.at/, lg Alfie“ - Alfie (1160) 
  • „Immer wieder die gleichen Fragen :-) "flickerei " in der Marxergasse, jeden Dienstag. Einfach googeln liebe grüsse peter P.s und im Repaircafe am Donnerstag könnts auch vorbeischauen“ - Peter (1030) 
  • „Selbsthilfewerkstatt Flickerei in der Marxergasse 24, 1030 Wien, immer Di 16-21 Uhr geoeffnet :-) super nette Leute und es wird einem immer geholfen.“ - Edith (1020) 
  • „Ansonsten bei FragNebenan im Haus immer Dienstags die Flickerei -Selbsthilfewerkstatt mit ganz wunderbaren und kompetenten Profis die dir zeigen wie es geht.“ - Michael (1040) 
  • „ Flickerei, 1030 Wien Marxergasse 24, Dienstag 16:00 bis 21:00" - Barbara (1200) 

 

Du magst noch mehr Empfehlungen?

Frag deine Nachbarn doch einfach selbst. Und zwar über FragNebenan, Österreichs größtem sozialen Netzwerk für Nachbarinnen und Nachbarn:

 

Räderei, 1030 Wien 

  • „Ich bringe mein Rad immer zu Räderei in Neulinggasse. Sehr empfehlenswert!“ - Sandra (1030) 
  • „Ich kann wärmstens die Räderei in der Neulinggasse empfehlen http://www.raederei.at/. Vielleicht ein wenig teurer, aber sehr gründlich und achtsam.“ - Anna (1030) 
  • „Räderei Neulingasse—top“ - Lore (1030) 
  • „Die Räderei in der Neulinggasse!“ - Claudia (1030) 
  • „RÄDEREI !!! Der Beste ! Neulingasse Nähe Ungargasse.“ - Florian (1030) 
  • „Empfehlen kann ich auch die RÄDEREI in der Neulinggasse 34, 1030. http://www.raederei.at/. Besser aber vorher anrufen, er ist meistens gut mit Arbeit eingedeckt hat hat gewissen Wartezeiten.“ - Gunnar (1110) 
  • „Schließe mich Anni an! Die 2 von der Räderei sind top! Robert Karas hat hier vor kurzem seine Dienste angeboten." - DrStrom (1030) 

 

Das Radhaus, 1050 Wien 

  • „Ich kann das Radhaus am Mittersteig 4 sehr empfehlen!“ - Melanie (1050) 
  • „Ich finde eindeutig das RADHAUS am besten.. am Mittersteig; superfreundlich, und sehr günstig! gerne teilen!!lg!!" - Elisabeth (1100) 
  • „Radhaus im 1050, sehr billig und echt gut!“ - Stefanie (1150) 
  • „Meine Empfehlung: www.dasradhaus.at/" - Bernhard (1070) 

 

Reanimated Bikes, 1070 Wien 

  • „Reanimated Bikes in der Westbahnstrasse oder Cooperative in der Gumpendorfer Strasse: http://www.fahrrad.co.at/" - Janine (1070) 
  • „is fahrrad und reanimated bike, beides westbahnstraße“ - Sandra (1070) 
  • „Reanimated Bikes ist super! :)“ - Dario (1070) 
  • „Ich war zuletzt mit "Reanimated Bikes" in der Westbahnstraße sehr zufrieden. Fairer Preis, und das Rad fährt so gut wie nie zuvor.“ - Lisl (1160)

 

Fahrrad fahren mit FragNebenanCartoon Frau mit Sprechrohr

Diebstahlprävention - Wir haben die besten Tipps wie du dein Rad vor Diebstahl schützen kannst.

Radfahren in Wien - Diese FragNebenan-Gruppe ist für alle, die das Fahrrad in Wien bewegt.

 

WUK Fahrradwerkstätte, 1090 Wien

  • „WUK Fahrradwerkstatt“ - Teresa (1150) 
  • „Fahrrad Selbsthilfe Werkstatt im WUK. Währingerstraße. fahrrad/wuk.at" - Herbert (1210) 
  • „Im Wuk Hintereingang, Selbermachen mit prof. Beistand. Viel Spaß.“ - Robin (1160) 
  • „Veronica, ich hörte da mal von http://www.fahrrad.wuk.at das wäre so, dass dort viele Einzelteile zur Verfügung wären und man schon eine "Einschulung" bekäme, Fragen beantwortet werden, etc. jedoch man selbst für die Reparatur, Zusatz oder Ersatzteile, etc. beim Einbau sorgen müsste ...also man selbst könnte da basteln, müsste es jedoch selbst machen, ohne dass man das Rad hinbringt und dann abholen könnte. 4 Euro pro Nachmittag und ggf. zusätzliche Kosten für Ersatzteile, sehe ich auf der Seite genannt und finde es an sich praktisch (ich selbst habe jedoch kein Rad).“ - Sven (1020) 
  • „Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt im WUK fahrrad.wuk.at/ , 4,00 € für einen ganzen Nachmittag Werkstatt-Benützung. Fachkundige Ratschläge bekommt man, herumschrauben und zangln muß man selbst.Für Wukmitglieder gratis.Währinger Straße 59, 1090 Wien, Mo, Di und Mi, 15 - 19 Uhr geöffnet, jeden 1. und 3. Samstag im Monat 13 - 17 Uhr“ - Winnie (1140) 
  • „Im WUK gibt es eine Do-it -yourself Werkstätte.“ - Renate (1170) 
  • „DIY Werkstätten gibt es im WUK, und des Bikekitchen sowieso.“ - Philipp (1200) 
  • „Hi Veronica Als Do-It-Yourself kann ich dir Mo bis Mittwoch von 15 - 19 Uhr das WUK nennen, dort ist auch immer jemand zum erklären und helfen oder wenn es nur Kleinigkeiten sind bzw. du dich auskennst, am Hauptbahnhof ist in der Fahrradgarage neben dem Radgeschäft, beim Busbahnhof ein Montageständer aufgestellt und ein bissi Werkzeug wäre auch vor Ort.  Good luck & Have fun. Mo“ - Mohamed (1100) 
  • „Das WUK ist super. Man zahlt nur für die Teile, man bekommt das meiste auch gebraucht und es ist jemand da der einem beim Reparieren hilft!“ - Elisa (1040) 
  • „Wenn du es wirklich günstig willst: die Fahrradwerkstätte im WUK verlangt 4€ Gebühr, dafür kannst du dann alle Werkzeuge und teilweise auch Teile von dort nutzen. Du reparierst selber. Falls du aber keine Ahnung davon hast, helfen dir die Menschen dort gerne weiter. Meistens auch andere Leute, die gerade selber ihr Radl reparieren.“ - Ella (1070) 
  • „Bitte hab's gegoogelt: http://fahrrad.wuk.at/" - Gerhard (1180) 

 

BikeKitchen, 1150 Wien 

  • „Do-it-yourself: Bikekitchen, Goldschlagstraße 8, 1150 Wien" - Martin (1160) 
  • „Bike kitchen Selbsthilfe Werkstatt in der Goldschlagstraße“ - Piefke (1150) 
  • „ Bikekitchen in 1150 Wien, Goldschlagstrasse 8, Donnerstag ab 17:00“ - Barbara (1200) 
  • „Ich finde eindeutig das RADHAUS am besten.. am mittersteig, http://dasradhaus.at, superfreundlich, und sehr günstig! DIY kannst in der bikekitchen, in der goldschlaggasse, http://www.bikekitchen.net/index.php/Home gerne teilen! lg!!“ - Elisabeth (1100) 
  • „Fahrrad Trappl ist sehr kompetent, schnell und günstig. Hat mich noch nie enttäuscht.DIY Werkstätten gibt es im WUK, und des Bikekitchen sowieso.“ - Philipp (1200) 

 

Radwerkstatt, 1160 Wien 

  • „Fahrrad Eck - Weinhappel, Gräffergass1 1170, bei der S-Bahn (visavis); wie auch oben Paola beschreibt, gut, preiswert, rasch, freundlich! Beste Erfahrung hab´ich auch mit Radwerkstatt, Hasnerstraße 6, 1160 gemacht.“ - Helmut (1170) 
  • „Izi Ride in der Neustiftgasse 129. Schaut sich das Rad genau an und ist günstig. Ist auch für MTBs sehr empfehlenswert, macht auch Gabelservice. Gute Erfahrungen hab ich auch mit der Radwerkstatt in der Hasnerstr. 6 gemacht.“ - Gerhard (1170) 
  • „Eine der besten Werkstätten ist meiner Meinung nach "die Radwerkstatt" in der Hasnerstraße. Die sagen Dir auch sofort, was zu machen is und ca wie viel's kostet und wie sehr sich die Sachen auszahlen.“ - Felix (1160) 

 

Wolfgang Brunner Fahrradmechanikermeister, 1160 Wien 

  • „Ich bringe mein Rad immer zu: Wolfgang Brunner, Fahrradmechanikermeister in der, Degengasse 37, 1160 Wien“ - Regina (1160) 
  • „Kann ebenfalls wärmstens den Brunner in der Degengasse empfehlen, der "Alte" ist einfach Kult und hat allein wohl mehr Erfahrung als halb Wien zusammen. Auch seine zwei Jungen wissen einfach was zu tun ist und arbeiten äußerst gewissenhaft“ - Bernhard (1160) 
  • „Natürlich zum Radmechanikermeister Wolfgang Brunner Ecke Degengasse/Redtenbachergasse.“ - Buchbach (1160) 
  • „Zum Brunner, what else.“ - Ulrike (1160) 
  • „Würd auch den "Brunner" im 16.) empfehlen, sehr kompetent und zeigt gleich Tricks, wo man sich vieles dann selbst machen kann.“ - Eva (1160) 

Eine negative Erfahrung ist aber auch dabei: 

  • „Interessant, dass hier so viele den Brunner so empfehlen. Für das, was er kostet, müsste er doppelt so schnell und so gut sein wie andere (darunter welche von den hier genannten, wie z. B. pbike, Radambuland, Radwerkstatt). Der weiß halt, wie groß die Bereitschaft für einen Nostalgie-Aufschlag ist ;-)“ - Robert (1160)

 

Radambulanz, 1170 Wien  

  • „Fahrrad Ambulanz in der Hernalser Hauptstraße ist auch empfehlenswert!“ - Katharina (1170) 
  • „Rad Ambulanz……“ - Maria (1160) 
  • „Die Radambulanz in der Hernalser Hauptstraße/Ecke Römergasse kann ich empfehlen. Sehr freundlich und kompetent.“ - Eva (1160) 
  • „Die RadAmbulanz in der Hernalser Hauptstraße ist spitzenmäßig gut. Sehr gute und kompetente Werkstatt. Ich kanns nur empfehlen!!!“ - Brigitta (1160) 
  • „Radambulanz, Hernalser Hauptstrasse“ - Michaela (1180) 

Eine negative Erfahrung ist aber auch dabei:

  • „Ich habe mit der Fahrrad Ambulanz gar keine guten Erfahrungen gemacht. Bekam mein Rad mit einem 8er wieder zurück, ( bei der Probefahrt fürs Gang-Einstellen wohl über den Randstein gefahren) kl. Service welches ich nicht in Auftrag gegeben habe wurde versucht zu verrechnen und .................wenn man sieht wie überfüllt dieses Geschäft an Rädern ist..................Ich empfehle sehr sehr sehr das in der nähe befindliche http://www.wunda.at/geschaeft.html Seit Jahren zufrieden. Er hatte gerade Urlaub als ich eben leider ausweichen musste. Lg Reinhard FAHRRADECK Rene Weinhappl Gräffergasse 1 1170 Wien+43/1/4890872 Öffnungszeiten:März - September: Mo bis Fr 8-12 und 14-18 Uhr, Oktober - Februar: Mo bis Fr 9-12 und 14-17 Uhr“ - Reinhard (1170)

 

Bike20, 1200 Wien 

  • „Sowohl Bike20 als auch Trappl sehr zu empfehlen! Beides ausprobiert.“ - Sabine (1200) 
  • „Hallo, meine Empfehlung ist Bike 20:  Friedrich Engels Platz 6/6/R1, 1200 Wien, @biketwenty, 0650 8815391, Liebe Grüße“  -Sandra (1200) 
  • „Hallo, Bike 20 kann ich auch empfehlen, freundlich, rasch und günstig. Liebe Grüße, Manfred“ - Manfred (1200) 
  • „Bin der gleichen Meinung...Bike 20 (Kapaunplatz) top!!!...sehr kompetent, freundlich und günstig. Sogar mein Kinderwagen wurde letztens dort gewartet.“ - Verena (1200) 
  • „BIKE 20, absolut too!“ - Margit (1200) 
  • „Bike 20 kann ich nur empfehlen….Top.“ - Andreas (1200) 

 

Fahrräder Christian Trappl, 1200 Wien 

  • „Sehr nett und kompetent ist auch Fahrrad Trappl in der Leystraße beim UKH“ - Karin (1200) 
  • „Fahrrad Trappl ist sehr kompetent, schnell und günstig. Hat mich noch nie enttäuscht. DIY Werkstätten gibt es im WUK, und des Bikekitchen sowieso.“ - Philipp (1200) 
  • „Hab ebenfalls mit Herrn Trappl sehr gute Erfahrungen“ - Petra (1200) 
  • „Trappl seit 15 Jahren meine erste Wahl.“ - Marion (1200) 
  • „Noch eine Stimme für Trappl ….“ - Toni (1200) 
  • „Sowohl Bike20 als auch Trappl sehr zu empfehlen! Beides ausprobiert.“ - Sabine (1200) 

 

2Rad Dorfinger, 1210 Wien

  • „Wer auf kompetente Beratung und fachkundigen Service wert legt, der ist bei 2Rad-Dorfinger im 21. Bezirk, Galvanigasse 19, bestens aufgehoben. Das Fahrradhaus wird seit der Gründung im Jahre 1949 bereits in 3. Generation geführt. Ein ansprechendes Sortiment an Fahrrädern für jeden Fahrtyp, ein umfangreiches Sortiment an Zubehör- und Ersatzteilen, sowie fachkundiger Reparaturservice zeichnen 2Rad-Dorfinger schon seit Jahren als Spezialist seines Faches“ - Michael (1220) 
  • „Das beste Service findet ihr bei Dorfinger in der Galvanigasse, 1210“ - Werner (1210) 
  • „Ich bin 1970 von Neubau nach Floridsdorf gezogen und seit den frühen 1970er Jahren auch zufriedener Dorfinger-Kunde.“ - Sissy (1210) 
  • „Meine Frau hatte ihr Rad jetzt auch bei Dorfinger zum Service und ist sehr zufrieden.“ - Wilhelm (1210) 
  • „Dorfinger!“ - Brigitte (1210) 
  • „Ich hab' auch gute Erfahrungen mit der Fa. Dorfinger.“ - Nikolaus (1210) 
  • „Schließe mich der Dorfinger-Fans an! :-)“ - Kathy (1210) 
  • „Auch ich hab mein Fahrrad von Fa. Dorfinger! Kann ich sehr empfehlen!“ - Irmi (1210) 
  • „Dorfinger in der Galvanigasse. Super Service, gute Beratung“ - Alexandra (1210) 

 

Rad & Tat, 1210 Wien 

  • „Im 21. Bezirk in der Fultonstraße - Rad & Tat da werkelt ein ehemaliger Radprofi - er versteht sein Handwerk, ist unheimlich nett und hilfsbereit“ - Martin (1180) 
  • „Rad & Tat, Fultonstraße 5-11 - ehemaliger Radrennsportler, sehr freundlich und sehr kompetent - zur Saison leider auch überlastet (alleine im Geschäft)“ - Wilhelm (1210) 
  • „Auch ich empfehle Rad & Tat, Fultonstraße. Bin seit Jahren Kunde und hochzufrieden, obwohl andere Anbieter sicher billiger sind. Noch ein Tipp: Mit dem Chef einen Termin vereinbaren, wo er auch wirklich Zeit hat und das Rad dann nicht ein, zwei Tage bei ihm rumstehen muss.“ - Robert (1210) 
  • „Rad & Tat Fultonstrasse sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent“ - Elisabeth (1220) 

 

Kurbelwerk, 1220 Wien 

  • „Das Kurbelwerk ist sehr preiswert, kompetent und schnell...das sagen alle, die dort waren...“ - Michael (1220) 
  • „Ich empfehle auch das Kurbelwerk im 22.,Bezirk in der Meissauergasse - großes Fachwissen - schnelle und sehr gute Arbeit - zu echt guten Preisen!“ - Andreas (1220) 
  • „Das ist ja echt schlimm zu hören, habe dort schon mehrmals was reparieren lassen und auch immer Service machen lassen und bin bisher nie entäuscht worden. War immer alles bestens und auch Preis - Leistungsmäßig optimal.“ - Andreas (1220) 
  • „Hallo, unsere Empfehlung ist das Kurbelwerk im 22.,Bezirk in der Meissauergasse! Sehr freundlich,kompetent und faire Preise, Lieben Gruss, Claudia“ - Claudia (1220)

Eine negative Erfahrungen war aber auch dabei: 

  • „Das Kurbelwerk würde ich auf keinen Fall empfehlen! Wurde voriges Jahr dort voll abgezockt, andere Teile als von mir gewünscht und vereinbart bestellt und montiert ohne mit mir Rücksprache zu halten, zum Schluss dann auch nicht alles ursprünglich wieder aufs Rad montiert, das abgenommen wurde... War wirklich verärgert. Eine schöne Webseite alleine reicht halt nicht für gutes service…“ - Martina (1220) 

 

Oktosport, 1220 Wien 

  • „Oktosport in der Bergengasse :) Sehr nett und kompetent.“ - Peter (1220) 
  • „Oktosport in der Bergengasse“ - Doris (1220) 
  • „1 für Oktosport. Biber Sport ist auch gut.“ - Roman (1220) 
  • „Wir waren mit Oktosport auch sehr zufrieden, auch der auf der Langobardenstraße ist gut. Preislich sind aber beide nicht grad so billig.“ - Barbara (1220)

 

Grüne Radrettung, verschiedene Standorte in ganz Wien  

  • „Im WUK gibt es eine Do-it -yourself Werkstätte. Und auf der Seite der Grünen findest du Termine für die kostenlose "Grüne Radrettung" an verschiedenen Orten in der Stadt. Man zahlt nur das Material, das verwendet wurde! Wenn du ein wenig vor dem Termin kommst, wirst du garantiert drangenommen!“ - Renate (1170) 
  • „Es kommt sicher wieder was von den Grünen gratis-check denk ich. Ist meistens beim Schwendermarkt. Vielleicht magst mal nachfragen. Sonst kenn ich viele Locations, aber kann nix über Qualtiät oder Preise sagen. Lg, Rina.“ - Rina (1120) 
  • „Ahja, die Radrettung gibts natürlich auch noch von den Grünen. Die besten Grüße, Silvia“ - Silvia (1210) 
  • „Es gibt die grüne Radrettung jeden Frühling“ - Helmut (1120) 
  • „Die Grüne Radrettung. Wöchentliche Termine für eine gratis Frühjahresfahrradüberprüfung. Die ganze Familie war dort voriges Jahr und wir gehen heuer wieder hin. Termine auf der HP der Grünen.“ - Sternderl (1020) 
  • „Bei kleineren Dingen ist die Grüne Radrettung evtl. auch interessant (& afaik auch gratis). Die Termine der Radrettung werden aber (so weit ich weiß) erst frühestens Mitte März ausgeschrieben.“ - Nici (1180) 
  • „Falls es noch nicht sehr dringend ist, bald startet auch wieder die grüne Radrettung. https://wien.gruene.at/radrettung" - Ruth (1200) 
  • „Liebe Veronica, es gibt zusätzlich zu den ganz vielen super Tipps auch noch die grüne Radrettung. Kommt halt drauf an, was du wirklich brauchst. Ansonsten auch cyclopia in der Stiegengasse. lg c“ - Christa (1060) 
  • „Von den Grünen gibt es im Frühjahr immer eine RadAktion, da kannst Du, wenn es Kleinigkeiten sind, Dein Rad wieder fit machen lassen und das kostenlos.“ - Beatrice (1180) 

 

Kennst du schon diese Fahrradwerkstätten mit sozialem Hintergrund? 

Fahrradreparatur Jugend am Werk, 1120 & 1220 Wien

  • „Jugend am Werk in der Altmannsdorferstraße 109 1120 Wien. Dort kann man auch Fahrräder günstig kaufen. Zubehör gibt es natürlich auch.“ - Doris (1120) 
  • „Es gibt am langen Feld eine Fahrrad Werkstatt von Jugend am Werk die gut und preiswert arbeiten.“ - Herbert (1220) 
  • „Ich gehe auch zu Jugend am Werk am langen Felde. freundlich kompetent nicht so teuer und einen guten Zweck machst du auch.“ - Gerlinde (1220) 

 

Neustart, 1120 Wien 

  • „Fahrradwerkstatt vom Verein Neustart/ Bewährungshilfeprojekt. Kompetent und günstig. Sind auf der Schönbrunner Strasse hinter der MOL-Tankstelle im Innenhof zu finden.“ - Sandra (115) 
  • „Neustart kann ich auch empfehlen!“ - Christina (1150) 
  • „NEUSTART FAHRRADWERKSTATT, 1120 Wien, Schönbrunner Straße 213-215, Tel. 0676/84 73 31 552, Fax 01/813 05 86, Öffnungszeiten: Mo-Mi 9-12, 13-16 Uhr; Do 9-12, 13-18 Uhr; Fr 9-13 Uhrich habe super Erfahrung damit gemacht!!! günstig und gut!!!“ - Susanne (1120) 

 

Refugee Bike Kitchen, 1130 Wien 

  • „In Hietzing in Pavillion X gibt es eine DiY self Reparaturwerkstatt gemeinsam mit den Flüchtlingen. Hier die genauen Infos:Holt eure Fahrräder aus der Garage! Nichts wie raus bei diesen wundervollen Frühlingstagen! Euer Fahrrad ist kaputt? Die Kette springt raus? Oder vielleicht gehört einfach ein Service gemacht? Wohin also mit dem geliebten Drahtesel?Ganz einfach: packt ihn ein und kommt zu uns in die Refugee Bike Kitchen!Hier könnt ihr unter Anleitung unserer kundigen Bewohner und Kollegen euer Fahrrad reparieren. Das hilft bei der Intergration und vor Ort freut man sich sehr über den Austausch mit euch! Kosten:- Die Nützung ist gratis (aber nicht umsonst! ;) ) - Ersatzteile werden zum Selbstkostenpreis weitergegeben- Spenden sind gerne gesehen und werden für den Kauf von Ersatzteilen und Werkzeug verwendet. Wenn ihr also euer Fahrrad reparieren und gleichzeitig noch Flüchtlinge bei ihrer Integration unterstützen wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig!“ - Manuela (1110) 
  • http://www.wiederwohnen.at/refugee-bike-kitchen/" - Julia (1120) 
  • „Es gibt eine Refugee Bike Kitchen: http://wiederwohnen.at/refugee-bike-kitchen/index.html Liebe Grüße, Angelina“ - Angelina (1030) 

 

Orte:  Wien

Kommentare

Klasse Liste, vielen Dank!

noch zu erwähnen:
ciclopia 1060, stiegengasse 20
www.ciclopia.at
exzellente mechaniker!

Zum Thema Fahrradwerkstätten mit sozialem Hintergrund kann ich auch was beitragen: http://www.dieradstation.cc/service/

Dies ist ein sozialökonomischer Betrieb der versucht Langzeitarbeitslose wieder in den 1. Arbeitsmarkt zu integrieren mittels Ausbildungen und Praktika.

Aus dem geografisch großen 14.Bezirk hat es gar keine Werkstatt in die Top20 geschafft? Ich empfehle Radstefan am Matznerpark.

Mein Favorit ist Manfred Dittler von Waffenrad in der Schlöglgasse 19 in 1120 Wien-Hetzendorf.
Ein etwas schrulliger Typ, aber sehr fix ...
www.waffenrad.at

Wien Rad
Leystraße 167, 1020
www.wienrad.at

Kann ich empfehlen. Sehr kompetent und faire Preise

Speziell für Frauen und Mädchen, die ihr Fahrrad unter fachkundiger Anleitung reparieren oder warten wollen gibt es Workshops bei Craftistas, Roseggergasse 33-35, 1160 Wien. Nähere Infos über Termine und Eintrag für den newsletter unter www.craftistas.at
Angeboten werden hier neben DIY-Werkstatt auch Fahrradfahren-Lernen und Fahrsicherheitstraining, sowie viele andere Workshops im DIY und Reparatur-Cafés

Ich habe schon wiederholt sehr gute Erfahrungen gemacht beim Mountainbiker http://www.mountainbiker.at/, an der Grenze zwischen 1180 und 1090 Wien (Stadtbahnbögen 145-150 am Währinger Gürtel, Ecke Sternwartestrasse). Zuerst meinen sie immer, dass man einen Termin braucht um dranzukommen. Aber zumeist haben sie dann die kleinen Reparaturen gleich eingeschoben, so dass ich auf das Rad dort warten konnte. Sind schnell, kompetent, freundlich und günstig! Übrigens mien Rad ist kein Mountainbike und wird trotzdem dort repariert!
Schlechte Erfahrungen habe ich mit DonauFritzi (1190 Wien an der Donaupromenade) gemacht. Dauert lang, macht mehr als vereinbart, ...

Bin beeindruckt von dieser Liste - und fast ein Bissl enttäuscht, dass da der Sator Bike-Shop (http://www.fahrrad-wien.co.at/) nicht drinnen ist. Der ist zwar mein Nachbar, den würd ich aber auch aufsuchen, wenn ich weiter weg wohnen würde: Da gibts nicht nur eine Riesenauswahl (auch von Gebrauchträdern für alle Bedürfnisse) sondern auch eine unheimlich freundliche und geduldige Beratung. Und kleine Reparaturen werden oft blitzartig "so nebenbei" erledigt. Außerdem ist schon allein das mit Rädern vollgestopfte Souterrain-Lokal in der Böcklinstraße (im 2. Bezirk, neben der Jeduitenwiese) eine Augenweide...

Super danke für die Liste, das war genau das wonach ich gesucht habe und nachdem ich mein Geschäft im 12. hab und gerne "unterstützend" tätig bin, werde ich in den nächsten Tagen bei "Neustart" auf der Schönbrunner Straße vorbeischauen :-)

Aber eines der teuersten Geschäfte, die ich kenne...

Auch ich habe noch einen Nachtrag zu machen. Eine voll wunderbare Kaffeeradlerei gibt es in der Seestadt! United in Cycling kümmert sich fachmännisch ums Rad und frauseelig um Kaffee und Kuchen, sowie "exotische" Getränke (glücklicherweise kein Cola oder ähnliches). http://www.unitedincycling.com/ besteht aus einem Shop, einer Werkstatt, einem Radverleih, einem Café und dem MiRa - dem mitwachsenden Rad für unsere Kleinen (http://mira.bike/). Sonnenallee 35, 1220 Wien office@unitedincycling.com
ÖFFNUNGZEITEN: Di, Mi, Do: 13 - 21 Uhr Fr, Sa: 10 - 18 Uhr So, Mo, Feiertag: Ruhetag

Außerdem leben sie in guter, kooperativer Nachbarschaft mit dem eher auf Sporträder spezialisierten Dr. Bike http://dr-bike.at/

Oktosport in der Bergengasse ist gut. Andere kenne ich zu wenig.

Soetwas habe ich schon lange Zeit gesucht, da ich am Frühling nach 16 Jahre vorhabe einen Rad zu kaufen und endlich wieder Radfahrerin sein.Freue mich sch darauf :-)

...exzellent und sehr freundlich und ehrlich und absolut nicht darauf aus, einem etwas anzudrehen.
Oft war ich schon mit meinem "Schrott-"Fahrrad dort und nachdem sie mir die Reifen aufgepumpt und die Kette geölt haben, meinten sie, dass sich gewisse Reparaturen bei mir nicht lohnen und haben mir Tipps zum Selbermachen gegeben. Ohne einen Cent zu bezahlen, bin ich dann wieder los.

Im 9. Bezirk kann ich noch das (gut versteckte) Re.Bicycle in der Widerhofergasse 5 empfehlen

in 1050 wien möchte ich unbedingt noch das radlgeschäft auf der wienzeile empfehlen: http://www.fahrrad-ski.at nett, schnell, günstig :-)

Ich kann das Fahrradgeschäft X-Sport® WorldSTORE im 23. Bezirk Ketzergasse 376-382 sehr empfehlen. Die Beratung von den Fachleuten ist umfangreich. Es werden auch Fahrräder repariert. Mit einem Wort. Sehr zu empfehlen.

Den RadStefan im 14. in der Matznergasse kann ich auch nur empfehlen. Schnell, freundlich, kompetent und faire Preise!

Den RadStefan im 14. in der Matznergasse kann ich auch nur empfehlen. Schnell, freundlich, kompetent und faire Preise!

Sehr zu empfehlen, nett und günstig

alles schön und gut,aber ich wohne im 11. bez. und da gibt es anscheinend kein radgeschäft,weiß bitte jemand rat??????????????? danke g.

Hallo Gerd, am Rand zum 11. Bezirk gibt es das Projekt „Open marx“ - Teil dessen ist eine unter Mithilfe von AsylwerberInnen geführte Radwerkstatt einmal die Woche (OPENrepair | jeden Montag 15.00 bis 16.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung)
http://www.futurelab.tuwien.ac.at/openmarx/das-projekt/

ein relative neues rad Geschäft mit werkstatt gibt's in der piaristengasse: optimus bike. Service geht sehr schnell. für normale räder zu empfehlen.
https://www.optimus-bike.com/

Ich will eine E-Bike kaufen. Hunderte Angebote im Internet, was soll ich kaufen, welches Rad ist für mich das Geeignetste ? Viele Fragen. Dann Beratung bei Dorfinger, einem Familienbetrieb seit vielen Jahren in Floridsdorf. Der Juiorchef nimmt sich lange Zeit für mich, er stellt ein auf mich zugeschnittenes Fahrrad zusammen, welches ich dann auch kaufe.
Die Fahrradübergabe: Wieder nimmt sich Herr Dorfinger endlos lange Zeit für mich als technisch unbegabten älteren Herrn. Er stellt das Rad ergonometrisch auf mich ein, er montiert meinen alten bequemen Sattel um, er schult mich auf das E-.Bike sozusagen ein.
Kompetent, hilfsbereit, freundlich .......Leute, wenn Ihr ein E-Bike kaufen wollt, dann dorthin !!!!