Über das wachsende Kuchenbuffet in Favoriten

Gespeichert von Valentin Schmie... am 4. August 2015 - 16:00
Tags: Nachbarschaftstreffen

Nachbarschaftstreffen in Favoriten

Eigentlich wohnt sie ja gar nicht in Favoriten, sondern im 12ten Bezirk, gestand Annelies, während sie am Buffettisch einen Platz für ihren selbstgebackenen Marillenkuchen suchte. Kaum hatte sie den Teller abgestellt kamen auch schon die ersten Nachbarinnen und Nachbarn zum Verkosten. Da wurde schnell zur Nebensache, dass sie keine „echte“ Nachbarin war.

Weder die Herkunft, der Glaube, das Alter, noch Sprache spielte an diesem Tag im Fortunapark eine wichtige Rolle. Ganz im Gegenteil. Die Nachbarinnen und Nachbarn aus dem 10ten Bezirk könnten wohl nicht unterschiedlicher sein. Und doch - oder vielleicht ja auch gerade deswegen - unterhielten sich alle wunderbar und fühlten sich sichtlich wohl. Ganz gleich, ob es nun der „echte“ Wiener, der ehemalige Pilot aus dem Irak, die türkische Familie, das junge Studentenpaar aus Deutschland, die Familie, die erst kürzlich nach Favoriten gezogen ist, oder unternehmungslustige Singles waren.

Das Kuchenbuffet wuchs im Laufe des Nachmittags übrigens noch kräftig an. Weil auch in Favoriten hervorragende Bäckerinnen leben,  schrumpfte es dann auch schnell wieder ;) 

 

Vielen Dank nochmals an alle fleißigen Kuchenbäckerinnen (Annelies, Conny,...) und an alle Nacharinnen und Nachbarn aus Favoriten. 

Kommentare

Vielen Dank, für die nette Idee, konnte leider nur ganz kurz dabei sein, aber es war eine wirklich gute Stimmung, und eine gute Gelegenheit neue Nachbarschaftskontakte zu knüpfen.

War ein tolles Frühstück. Danke fürs Organisieren!

War echt ein schöner Vormittag, macht weiter so.

Habe den Termin leider versäumt, schade! Das sind doch KURTL Kartonmöbel, oder?

Stimmt, Gloria, das sind die Möbel :)