Grillplätze in Wien

Gespeichert von Angela am 1. April 2018 - 13:01
Tags: Essen, Wien Service

Wir eröffnen die Grillsaison. Wegen dem schönen Wetter und aus Vorfreude. Ist auch gut so. Denn einige Plätze müssen frühzeitig reserviert werden. Mit 17 Grillplätze und -zonen auf der Donauinsel und 6 weitere Grillplätze bietet die Stadt viele Möglichkeiten, um zu genießen! 

Foto: Helena Lopes

 

Donauinsel

Wenn man einen der 15 Grillplätze reservieren möchte, sollte man das am besten so früh wie möglich im Voraus tun – sie sind sehr beliebt! 

Kosten dafür sind 10 Euro (für Schulklassen kostenlos). Für 25 Euro erhält man zusätzlich eine Einfahrtserlaubnis. 

Außerdem gibt's auf der Donauinsel zwei Grillzonen, für die man keine Voranmeldung braucht und die kostenlos sind. 

  • Grillzone Brigittenauerbucht, 1210 Wien 
    Neue Donau, linkes Ufer, zwischen Brigittenauer Brücke und Brigittenauer Badebucht

  • Grillzone Steinspornbrücke, 1220 Wien
    Neue Donau, linkes Ufer, zwischen Ostbahnbrücke und Steinspornbrücke


Weitere Grillplätze in Wien

Ab 1. April kann hier gegrillt werden. Grillen ist an diesen Plätzen nicht nur kostenlos, es ist auch keine Reservierung notwendig. Dafür unbedingt einen eigenen Grill mitbringen, denn es gibt dort keine Grillvorrichtung. Bitte auch Müllsäcke zum Mitnehmen des Mülls einpacken. Asche kann vor Ort in Betonringen entsorgt werden. Die meisten Plätze bieten auch Parkplätze, WCs und Trinkbrunnen. 

  • 1110 Wien: Am Donaukanal, Alberner Hafenzufahrtstraße
  • 1140 Wien: Auhof-Retentionsbecken 
  • 1160 Wien: Steinbruchwiese im Ottakringer Wald
  • 1170 Wien: Rohrerbadwiese bei der Exelbergstraße
  • 1190 Wien: Krapfenwaldgasse an der Höhenstraße (beim Krapfenwaldbad)
  • 1230 Wien: Draschepark (Ecke Triester Straße/Sterngasse)

Details zu den Standorten findest du auf der Seite der Stadt Wien. Hier findest du auch die Grillplatzregeln.

 

Guten Appetit und viel Spaß!

 

Orte:  Wien

Kommentare

Kann man schon morgen Grillen oder gilt das wie es oben steht ab 16. April