So gründest du eine Gruppe auf FragNebenan

Gespeichert von Angela am 23. Februar 2016 - 12:09
Tags: Nachbarn kennenlernen

Gemeinsam Kanufahren: Gründe eine Gruppe auf FragNebenan

Gruppen auf FragNebenan sind dazu da, um dich nicht nur mit deinen Nachbarn, sondern auch mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Wie du eine Gruppe gründest? Nichts leichter als das! 

  1. Klicke auf der Gruppenübersichtsseite auf „+ Gruppe gründen”. 
  2. Wähle einen netten Gruppennamen und füge eine Beschreibung hinzu, in der du erklärst, wofür die Gruppe da ist. 
  3. Wähle bis zu drei Interessen, die deine Gruppe abdeckt – so können andere die Gruppe leichter finden. 
  4. Füg ein Bild hinzu und leg die Sichtbarkeit fest. 
  5. Klicke auf „Gruppe gründen”. Fertig! :) 

Diese Art der Gruppen gibt es

  • Es gibt Gruppen, die in ganz Wien oder nur in deinem Bezirk sichtbar sind – und unsichtbare Gruppen.
    • In ganz Wien: Für bezirksübergreifende Gruppen wie MotorradfahrerInnen Wien – klar, die kommen überall hin ;) Oder Büchertauschen in Wien – da kommt einfach mehr Lesestoff zusammen! 
    • In deinem Bezirk: Für Gruppen mit Regionalitäts- und Nachbarschaftsbezug wie Elterngruppe Augarten oder Boccia 1140.
    • Und die unsichtbaren Gruppen sind für Gruppen, die nicht jeder sehen soll. Du kannst zum Beispiel eine Gruppe für deine WG gründen – oder dich mit deinen Freunden über die Bezirksgrenzen hinaus vernetzen. 
  • Öffentliche vs. private Gruppen:
    • Bei öffentlichen Gruppen können alle mitlesen, die auf FragNebenan registriert sind, auch wenn sie selbst nicht Teil dieser Gruppe sind.
    • Bei den privaten Gruppen musst du Gruppenmitglied sein, um mitlesen zu können. Sobald der jeweilige Gruppenadministator dich in die Gruppe aufgenommen hat, siehst du alles, was dort passiert.

 

Gemeinsam Kanufahren

Wie wäre es mit einer Gruppe „Gemeinsam Kanufahren auf der Donau”? :) (Foto: Rebecca Harms)

 

Das könnte dich auch interessieren: 

Orte: