Meine Initiative: Gemeinsam Garteln

Gespeichert von Denise G am 11. Oktober 2017 - 16:00
Tags: Lieblingsnachbarn, Initiativen

Denise Gartner

Hallo liebe Nachbarn, mein Name ist Denise Gartner, ich bin 25 Jahre und hier stelle ich euch offiziell mein Projekt „Gemeinsam Garteln“ vor. Gemeinsam Garteln ist eine Art Besuchsdienst, der Menschen mit Behinderung, die in einer betreuten Wohngemeinschaft leben, und Privatpersonen zum gemeinsamen Arbeiten im Garten zusammenbringt.

Worum es geht

Im August 2017 kam mir eine kleine Idee, die schnell zu einem umfangreichen Projekt wurde. Es ist ein Projekt, das Mensch und Natur verbindet und zur Selbstverwirklichung- und reflektion anregt. 
Ich selbst bin im Grünen aufgewachsen und kenne daher die zahlreichen positiven Effekte, die das Arbeiten im Garten haben kann – Steigerung des Selbstwertgefühls, das Freisetzen von Endorphinen und das Gefühl, etwas Gutes geleistet zu haben, sind nur einige davon. 
Mein Projekt soll den Klienten (Menschen mit Behinderung, die in einer Einrichtung leben) und Nachbarn einen Bezug zueinander geben und ein soziales Netzwerk erschaffen. Es geht um das Miteinander, das Beieinander. 

Was genau ich mache

Um "Gemeinsam Garteln" im Frühjahr 2018 umsetzen zu können, werden Handwerkzeuge, Erde, Dünger u.v.m. benötigt. Daher habe ich 3 Dinge vor:

  1. Halloween Tombola am 29. Oktober 2017, Start 17 Uhr, Open End, freier Eintritt bzw freie Spende, für Essen und Getränke ist gesorgt. Alle Infos unter: https://fragnebenan.com/event/4521
  2. Spenden-Punsch-Trinken am 17. Dezember 2017, mit hausgemachten Punsch und Bäckereien, Eintritt: freie Spende, Event folgt
  3. Start des Projekts „Gemeinsam Garteln“ im Frühjahr 2018. (Hierfür werden übrigens noch Private bzw. Freiwillige gesucht, die an den Besuchsdiensten teilnehmen möchten 😉)

Warum ich das mache

Um ein Netzwerk für sozial benachteiligte Personen zu schaffen und – natürlich – um andere glücklich zu machen. Ich organisiere sehr gerne und nutze meine Fähigkeiten, um Menschen zu helfen. Mir liegt das Wohlbefinden meiner Nachbarn und Mitbürger am Herzen. 

Wie ihr mich unterstützen könnt

Ihr könnt mir in vielerlei Hinsicht helfen:

  • Sachspenden: für die Tombola am 29.10. als auch Handwerkzeuge, Erde u.s.w. 
  • Kuchen und Gebäck: Für unsere Events suchen wir noch Freiwillige die tatkräftigt backen.
  • Mitmachen: Wie oben erwähnt suchen wir noch Freiwillige die gerne gemeinsam mit den Klienten arbeiten würden. Jene Klienten könnt ihr bei meinen Events persönlich kennenlernen.
  • Anwesend sein: Einfach vorbei kommen und Spaß haben!
  • Weitersagen: Erzählt doch bitte auch euren Nachbarn, Freunden und Liebsten davon. Je mehr, umso besser 😊

Kontaktiert mich bitte einfach über mein FragNebenan-Profil!

Kommentare

*shared* <3

Wo wird denn gegartelt? Hast du Orte, an denen das möglich sein wird?
Können die Tombolaspenden auch Saatgut-Form haben? ^^

Hallo Denise,
danke für die interessante Info, würde gerne mitmachen, habe Gartenerfahrung, aber noch kein Profil auf der Plattform, da ich ausserhalb Wiens wohne. Könntest Du vielleicht eine Kontaktmöglichkeit für Menschen ohne Profil auf der Plattform nennen?
Danke

Liebe Denise,
dein Projekt gefällt mir. Mich würde auch interessieren, wo du mit deinen Klienten gartelst. Falls es nicht weit weg ist, würde ich gerne mitmachen wollen.
LG,
Manuela