So einfach stellst du ein Nachbarschaftstreffen auf die Beine

Gespeichert von Chronik-Redaktion am 13. März 2017 - 10:30
Tags: Nachbarschaftstreffen, Nachbarn kennenlernen, Mitmachen

Wir freuen uns schon auf den Tag der Nachbarschaftstreffen am 30. März und haben selbst schon ein paar tolle Treffen angelegt. So organisiert Mirjam eine Kaffee&Kuchenrunde für ihre Nachbarinnen und Nachbarn im Haus. Stefan bringt seine Nachbarn über eine Partie Risiko zusammen. Und bei Stefano im Grätzl läuft das Nachbarschaftstreffen ganz sportlich ab, mit Fuß- und Volleyball im Park.
Magst du auch was organisieren, aber weißt nicht genau wie? Wir verraten dir heute ein paar Tipps und Tricks.

Ein Treffen bei dir im Haus

 
Lade deine NachbarInnen zum Beispiel auf eine (Kaffee)runde ein. Je nachdem, wieviele Leute bei dir im Haus wohnen, könntest du das ganze Haus, deine Stiege oder die Leute aus deinem Stock einladen.
Und: Nur weil du die Initiative ergreifst, musst du natürlich nicht alles alleine vorbereiten. Involviere deine NachbarInnen - sie werden sich freuen, auch etwas beizutragen. Vielleicht backt Tür 6 gerne Kuchen und Tür 3 kann Kaffeehäferl mitbringen.

Vorbereitung
  • Schreibe eine kurze Einladung (oder lade unsere Mustereinladung herunter) und fülle sie aus.
  • Lege dein Haustreffen auf FragNebenan als Veranstaltung im Haus an. Sie ist dann nur für die Leute aus deinem Haus sichtbar. Veranstaltungsbild herunterladen
  • Wirf die Einladung deinen Nachbarn in den Briefkasten oder bringe sie ihnen persönlich vorbei.
  • Hänge die Einladung inkl. Mitbringliste im Haus (im Eingangsbereich, Aufzug, beim Briefkasten) auf. So können deine Gäste sich einfach eintragen.
  • Melde dich kurz bei mir, dann nehme ich dein Treffen in die Liste mit auf. Außerdem schicke ich dir dann ein kleines Nachbarschaftstreffen-Paket zu.


Einen Tag vor dem Treffen

  • Checke die Mitbringliste. Wieviel Leute kommen? Was wird mitgebracht? Brauchst du vielleicht noch Kaffee oder Tee?  

Während des Treffens
  • Wenn dir das Nachbarschaftstreffen-Paket gefällt, nutze es gerne bei deinem Treffen.


Bei dir im Grätzl

Magst du lieber etwas außer Haus organisieren? Das geht auch ganz leicht! Sich in einem Lokal zusammensetzen, ein gemeinsamer Kinoabend, mit dem Touristenbus durch die Stadt, eine gemeinsame Laufrunde, und, und, und. Überleg dir einfach, was du gern mit deinen Nachbarn machen würdest. So könntest du z.B. ein Treffen in einem Lokal organisieren:


Vorbereitung
  • Reserviere einen Tisch in einem Lokal, das du magst. Unser Tipp: Für 10 Personen sollte ausreichen.
  • Trag dein Nachbarschaftstreffen auf FragNebenan als Veranstaltung ein. Veranstaltungsbild herunterladen
  • Melde dich kurz bei mir, dann nehme ich dein Treffen auf in der Liste. Außerdem schicke ich dir dann ein kleines Nachbarschaftstreffen-Paket zu.

Einen Tag vor dem Treffen
  • Schau, wieviele Leute sich angemeldet haben, und gib beim Lokal kurz Bescheid falls es mehr oder weniger geworden sind.

Kurz vor dem Treffen
  • Mach mit dem Kellner aus, dass jeder Gast seine Rechnung selbst bezahlt.
  • Wenn dir das Nachbarschaftstreffen-Paket gefällt, nutze es gerne bei deinem Treffen.


Noch ein paar Tipps von uns

  • Klein aber fein: Tu dir beim Organisieren nicht zu viel an. Es ist super, dass du die Initiative ergreifst. Mit netten Gästen wird es automatisch ein netter Abend!
  • Zu zweit geht’s noch einfacher: Finde eine MitorganisatorIn. Wie? Poste auf FragNebenan oder frag einfach die Nachbarnin, die immer so nett “Hallo” sagt. Ein Freund hilft dir aber sicher auch gerne!
  • Gesprächsstoff: Keine Angst vor peinlicher Stille. Du wirst sehen, dass ihr viel zu besprechen habt. Mit ein paar einfachen Fragen kannst du das Gespräch zusätzlich in Schwung bringen: Wie lange wohnst du schon hier? Was magst du in der Gegend besonders? Wo hast du vorher gewohnt? Was ist dein Lieblingsort in der Stadt?
  • Thema des Abends: Du kennst deine Nachbarn schon oder magst etwas ganz Besonderes organisieren? Dann gib deinem Treffen ein Thema. Zum Beispiel: Spieleabend, Kleidertauschparty oder Eltern-Kind-Treffen.
  • Hier kannst du nachlesen wie du eine Veranstaltung auf FragNebenan anlegst.
  • Diese Informationen kannst du auch herunterladen.


Viel Erfolg und ein schönes Treffen!

Orte: 

Kommentare

Ich werde gerne eine Wanderung von 1 Stunde durch den Wald mit einer Pause im Gasthaus machen ., am liebsten an einen Sonntag ab Mittags .Graz 8047 Ragout

da ich gelernte Schneiderin bin, würde ich gerne Menschen helfen, die eine Auffrischung wollen. Nähmaschinen vorhanden. in 8053
ausserdem würde ich gerne eine Kartenrunde zusammenstellen. Bei mir ,oder Vorschläge bringen.