Christoph möchte mehr Nachbarinnen und Nachbarn kennenlernen

Gespeichert von Angela am 10. Juni 2016 - 9:27
Tags: Lieblingsnachbarn

Lieblingsnachbar Christoph

Lieblingsnachbar aus Währing

Bin ein lustiger, lebensfroher Mensch”, schreibt Christoph in seinem Profil auf FragNebenan. Er stammt aus dem Bezirk Baden und konnte sich früher nicht vorstellen, in einer Großstadt zu leben. Inzwischen hat er sich in Wien eingelebt und erzählt, wie seine Nachbarschaft zum Wohlfühlen beiträgt.

 

Wer bist du und was machst du? 
Ich bin der Christoph. Bin gelernter Fleischer und arbeite in einem Bio-Supermarkt in der Fleisch-und Wurstabteilung. Ich interessiere mich sehr für Technik, vorwiegend Smartphones und Tablets, aber auch fürs Campen und Survival-Themen. 

Wie sorgst du für gute Nachbarschaft?
Ich versuche, in meiner Nachbarschaft Leute kennen zu lernen und einerseits diese ebenfalls auf die FragNebenan Community aufmerksam zu machen und andererseits Leuten zu helfen, wenn diese Probleme haben, bei denen ich behilflich sein kann. 

In welchem Bezirk wohnst du und was kannst du dort besonders empfehlen?
Ich wohne im 18. Bezirk. Bin vor 5 Jahren aus Niederösterreich (Bezirk Baden) hierher gezogen, obwohl ich mir früher nicht vorstellen konnte einmal in einer Großstadt zu leben. Habe mich seit dem aber sehr gut eingelebt. In Gersthof kann ich empfehlen: das Centimeter (nähe Schnellbahn Station, mit guter Hausmannkost), das Cafe Mocca (direkt in der Schnellbahn Station, sehr nettes Lokal), den Kebab Stand (direkt bei der Station vom 40er und 41er, für alle die einen guten Kebab mögen) und den Pizza Mann (besonders empfehlenswert mit BBQ-Tomatensauce und Käserand).

 

Ich & meine Nachbarschaft – Kurzporträt

  • Gute Nachbarschaft bedeutet für mich: Ein offenes Ohr für Andere zu haben und ihnen bei möglichen Problemen zu helfen.
  • Was mich in meiner Nachbarschaft ärgert: Zeitweise ein Nachbar, der ober mir irgendein Blasinstrument spielt.
  • Was ich an meiner Nachbarschaft schön finde: Alle wichtigen Lokalitäten befinden sich in unmittelbarer Umgebung von Gersthof und eine sehr gute öffentliche Anbindung ist auch gegeben. Von den Leuten hoffe ich, dass ich durch FragNebenan mehr unmittelbare Nachbarn (auch im Haus) kennen lerne. 
  • Wie ich zuletzt meinen Nachbarn geholfen habe: Vor kurzem hat ein Nachbar aus meinem Haus geschrieben, dass er etwas Wichtiges zum Ausdrucken hätte und ob jemand bereit wäre dies zu tun, da sein Drucker kaputt ist. Als ich seine Nachricht gelesen habe, schrieb ich ihm zurück, dass er noch am selben Abend runter kommen kann, dann kann ich ihm das Notwendige ausdrucken.
  • Wie mir zuletzt ein Nachbar geholfen hat: Mein Abfluss war verstopft und bevor ich einen Klemptner hole, wollte ich versuchen das Rohr selber frei zu bekommen. Da ich aber keine Spirale hatte, schrieb ich auf FragNebenan, ob mir jemand eine borgen könnte. Ziemlich schnell hatte ich eine Antwort von einem Nachbar der zwei Stationen mit der Straßenbahn entfernt war. 
  • Meine Lieblingsgruppe auf FragNebenan: Gemeinsame Unternehmungen von Singles

 

Hier findest du Christoph auf FragNebenan.

Und wenn du noch mehr Nachbarinnen und Nachbarn kennenlernen möchtest, registrier dich doch gleich, falls du noch nicht schon bei FragNebenan dabei bist. 

Kommentare

hallo liebe nachbarn!
ich habe einen HP drucker-scanner und finde auf meinen notebook die eingescannten bilder nicht mehr. ich habe überhaupt schwierigkeiten mit dem drucker.keine gebrauchsanweisung dabei. ich bin 71 vielleicht findet sich jemand der ein bisschen oder vielleicht viel geduld für mich aufbringen kann. herzlichen dank im voraus !!!