Marietta freut sich über mehr Miteinander in der Nachbarschaft

Gespeichert von Veronica am 31. Januar 2017 - 15:06
Tags: Lieblingsnachbarn

"Manchmal hätte ich gern mehr Kontakt zu Nachbarn", erzählt Marietta über ihre Nachbarschaft.
Als eine der ersten FragNebenan-Nutzerinnen in Klagenfurt, organisiert sie einmal im Monat ein Nachbarschaftstreffen. Das nächste findet am Mittwoch, 15.03.2017 ab 18:30 statt.
Nachbarinnen und Nachbarn herzlich willkommen!

Wer bist du und was machst du?
Ich heiße Marietta, bin Sekretärin und nebenberuflich selbstständige Frischepartnerin einer Firma von frischer Naturkosmetik und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Ich liebe Haustiere und bin sehr naturverbunden, fahre gerne auf Urlaub - meist Kurzurlaube - am liebsten in den Süden. Auch Thermenaufenthalte liebe ich.

Wie sorgst du für gute Nachbarschaft?
Ich achte auf die Ruhezeiten (z.B. beim Rasenmähen) und rege mich nicht gleich auf wenn es einmal zu laut wird, denn ich feiere ja vielleicht auch einmal lauter.

In welchem Bezirk wohnst du und was kannst du dort besonders empfehlen?
Ich lebe in Klagenfurt, Bezirk St. Ruprecht und für mich ist der Wörthersee einer der schönsten Plätze sowie auch der Europapark.


Kurzporträt “Ich & meine Nachbarschaft”

  • Gute Nachbarschaft bedeutet für mich: Sich gegenseitig zu respektieren. Miteinander und nicht gegeneinander.
  • Was mich in meiner Nachbarschaft ärgert: Nachbarn, die sich über alles aufregen und gleich die Polizei rufen. Mann sollte vorher miteinander reden.
  • Was ich an meiner Nachbarschaft schön finde: Ich habe leider zu wenig Kontakt zu meiner Nachbarschaft, darum bin ich froh über diese Plattform. Ich wohne in einem alten Haus, das wir renoviert haben und genießen die Ruhe in unserer Gegend. Manchmal hätte ich aber doch gern etwas mehr Kontakte. Bogensport ist auch eines meiner Hobbys.
  • Wie ich zuletzt meinen Nachbarn geholfen habe: Hatte noch keine Gelegenheit.
  • Wie mir zuletzt ein Nachbar/eine Nachbarin geholfen hat: Nachbarn haben ein Paket für mich entgegengenommen.
  • Meine Lieblingsgruppe auf FragNebenan: Ich finde es toll, dass jeder eine Gruppe gründen und dann für sich das richtige herausspicken kann. Alle sind für mich ja nicht geeignet (z. B. die Baby-Gruppe – ich bin bereits stolze Oma), aber jede Gruppe hat etwas für sich!

 

Am 15. März ist das nächste Nachbarschaftstreffen in Klagenfurt. Einfach vorbeischauen!

Hier findest du Marietta auf FragNebenan