Auf gute Nachbarschaft in Graz! Nachbarschaftshilfe, Leute kennenlernen und vieles mehr

Gespeichert von Angela am 20. April 2017 - 12:47
Tags: Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe kommt mit FragNebenan nach Graz

Juhu, fast 4.000 Nachbarinnen und Nachbarn in Graz tauschen sich schon über FragNebenan aus!

Falls du noch nicht registriert bist, hol das doch gleich nach! Warum? Weil es einfach viele Vorteile bietet, sich mit den Nachbarn online zu vernetzen. Man lernt nette Leute kennen. Man kann ganz leicht Nachbarschaftshilfe bekommen. Und man bleibt auf dem Laufenden darüber, was sich in der Nähe so tut!
 

Was FragNebenan möglich macht

Du kannst statt an eine Haustür gleich an mehrere klopfen – im übertragenen Sinn, denn du schreibst online und erreichst mit deinem Anliegen alle Nachbarn in deinem Umkreis, die auch bei FragNebenan dabei sind. Dabei kannst du dir sicher sein, dass du niemanden störst.

So kannst du ganz einfach:

  • Was ausborgen
    Mal eben eine Tasse Mehl für den spontanen Kuchen nebenan holen oder eine Leiter zum Lampe aufhängen und falls du nicht weißt, wie das geht, findest du bestimmt auch jemanden, der dir dabei hilft. 
     
  • Empfehlungen holen
    Nach einem guten Hausarzt in der Nähe fragen, wenn deiner in Pension geht. Oder nach einem Bäcker, der noch selber bäckt. Oder was du sonst gerade brauchst.
     
  • Hilfe finden oder anbieten
    Beim Gemüsebeet umstechen, Vorhänge aufhängen oder bei der Hundebetreuung. Mal eben eine Kommode oder ein schweres Paket hochtragen geht auch gemeinsam leichter. Einfach fragen. Viele freuen sich, wenn sie helfen können. Geht schnell und macht glücklich :) 
     
  • Leute kennenlernen
    Nimm an einem Nachbarschaftstreffen teil oder finde jemanden, der regelmässig mit dir laufen geht. Gründe eine Handarbeitsgruppe oder finde Menschen, die deine Interessen teilen. Natürlich nur, wenn du magst und Zeit hast. Alles ist freiwillig auf FragNebenan!

Jetzt auch in Graz: Nachbarschaftshilfe, Leute kennenlernen und mehr!

Erste Ideen für deine Nachbarschaft

Wir haben schon mal ein paar Ideen gesammelt, womit du in deiner Nachbarschaft starten könntest: 

Nette Idee im Rahmen der Nachbarshchaftshilfe: einen Hausflohmarkt organisieren

So wird die Nachbarschaft zum Zuhause

Die eine bekommt einen freieren Keller, der andere ein Planschbecken für die Kinder. Eine zugelaufene Katze findet über den Austausch mit den Nachbarn wieder nach Hause. Ganz viele Kirschen bekommen und zu wenig Gläser daheim? Der Nachbar hilft aus und freut sich über ein Glas selbstgemachter Kirschmarmelade als Dankeschön. Viele kleine Geschichten, die die Nachbarschaft zu einem lebendigeren Ort macht, an dem man sich zuhause fühlt. 

Lust bekommen? Jetzt mehr erfahren

Orte:  Graz

Kommentare

Die Freude ist groß! Haben ja schon sooo lange gewartet :D

Finde es cool,das es so etwas gibt.Das hat gefehlt!

Nachbarschaftshilfe kann sicher über ein Viertel (eigene Wohnhausanlage) ausgeweitet werden?!

Derzeit ist die deine Nachbarschaft als die 750 Meter rund um dein Haus definiert. Über eine Ausweitmöglichkeit haben wir auch schon gesprochen, aber in nächster Zeit ist noch nichts Konkretes diesbezüglich geplant.
LG Angela

Habe von FragNebenan von meiner Tochter, die in Wien lebt gehört, und fand es schade, daß es so etwas in Graz, wo ich wohne, nicht gibt. Durch Zufall habe ich euren Einladungsbrief auf der Straße vor meinem Haus gefunden - möglicherweise " durch den Wind verweht " - und habe mich daraufhin registriert. Bin schon sehr neugierig was sich da alles noch "auftun" wird...

Ich hoffe das auch welche in meiner Siedlung da mitmachen sind immerhin 110wohnungen!!

Falls erst wenige in deiner Siedlung dabei sind, kannst du einfach mithelfen, dass mehr Leute dazu kommen. So wird die Nachbarschaft lebendiger.
Du kannst einen Aushang aufhängen – eine Vorlage gibt's hier: https://fragnebenan.com/invite?type=3
Oder wenn du mit wem ins Gespräch kommst, erzähl einfach davon.
Viel Freude mit deiner Nachbarschaft!

hallo! ich hätte eine frage zu den bildernn die auf fragnebenan gezeigt werden. wie schaut es mit den Urheberrechten aus? wem obliegt die Verantwortung dafür? fragnebenan finde ich gut! lg gü

Hallo Günter,
ich schreibe die Blogartikel und suche in den meisten Fällen auch die Bilder dazu aus. Die hier gezeigten Bilder sind von uns gemacht. Oft suche ich auch online Fotos, die zur kommerziellen Verwendung gekennzeichnet sind – je nach Bedingung des Bildautors muss dieser dann genannt werden. Hast du noch konkrete Fragen dazu?
Und schön, dass dir FragNebenan gefällt!
Liebe Grüße
Angela

hallo Angela,
danke für deine antwort. wie siehts mit Bildern von Personen u Kunstwerken, sehenswürtigkeiten ect, aus die von fragnebenan usern gepostet werden. wer außer fragnebenan usern hat zugriff auf diese bilder. kann es auch Verletzungen gegen das Urheberrecht vin usern geben mit darusfolgenden Rechtsfolgen?

lg gü

Lieber Gü,
in unseren AGB steht das recht ausführlich unter 6., schau mal: https://fragnebenan.com/AGB
LG Angela

Hallo meine lieben in Graz wie wäre es mal in Graz gemütlich Kochrezept austauschen, so eine Art wie Dieners zu Hause, zu5Personen

Ich habe einige gelesene Bücher die ich nicht mehr brauche und gratis hergeben möchte, da ich sie schon gelesen habe und Platz in meinem Bücherschrank brauche. Es geht dabei um einige Krimis, sowie Thriller bis hin zu Romanen.

Hallo! Zu deinem Bücherangebot: Am besten du schreibst das gleich in deine Nachbarschaft. Dort finden sich bestimmt interessierte NachbarInnen. Du hast noch kein Profil? Hier kannst du dich registrieren: https://fragnebenan.com/user/register Liebe Grüße, Veronica vom FragNebenan-Team