Checkliste zur Beauftragung von seriösen Umzugsunternehmen

Gespeichert von Chronik-Redaktion am 23. Februar 2018 - 15:53
Tags: Umzug

Antstrans

Was gibt's bei der Auswahl von Umzugsunternehmen zu beachten? Und zwar vor der Angebotserstellung, nach der Besichtigung und dann natürlich auch noch beim Umzug selbst.

 

Vor der Angebotserstellung

Vor der Angebotserstellung solltest du darauf achten, ob das Umzugsunternehmen unternehmenstypische Eigenschaften aufweist. Wie zum Beispiel: 

⦁    hat das Unternehmen 365 Tage im Jahr geöffnet? 
⦁    Hat das Unternehmen eine Geld-zurück-Garantie?
⦁    Hat das Unternehmen ein Gütesiegel?
⦁    Hat das Umzugsunternehmen eine Firmenanschrift auf der Webseite?
⦁    Eine kostenlose Besichtigung vor Ort (auch am Wochenende) sollte durchgeführt werden, damit ein Kostenvoranschlag erstellt werden kann.
⦁    Bietet das Unternehmen einen individuellen Versicherungsschutz an?


Nach der Besichtigung

Nach der Besichtigung stellt die Umzugsfirma ein schriftliches Angebot mit einer detaillierten Auflistung der Preise. Man sollte auf versteckte Kosten achten: beispielsweise schwammige Wortwahl wie “leichte Montagen kosten xy”. Was genau sind leichte Montagen? Außerdem müssen folgende Punkte geklärt sein:

  1. Leistungsvolumen: Art des Fahrzeugs, Anzahl der Personen.
  2. Das Unternehmen sollte den Umzug selber durchführen.
  3. Wer verpackt den Hausrat?
  4. Wer haftet bei Schäden?

 

Beim Umzug

  • Bei Überschreiten des unverbindlichen Kostenvoranschlags: Beträchtliche Überschreitungen müssen angezeigt werden und du hast die Wahl ob der Umzug noch stattfindet oder nicht!
  • Sollte nicht mehr umgesiedelt werden, darf die Umzugsfirma die kostenlose Besichtigung nicht nachverrechnen.
  • Im Schadensfall müssen Schäden umgehend gemeldet werden. Vereinbarungen und Fristen sollten beachtet werden. Ein Vertreter des Unternehmens sollte den Schaden besichtigen damit man ihn so rasch wie möglich beheben kann.
  • Generell gilt: der Preis sollte nicht das einzige Kriterium bei der Wahl des Transportunternehmens sein, achte auf Gütesiegel, Garantien und Bewertungen bzw. FragNebenan in deiner Community. 

Die angeführte Checkliste orientiert sich an der Checkliste der Wirtschaftskammer Wien. Für mehr Details besuche bitte Antstrans.

Orte: