Checkliste: So holst du mehr Nachbarn zu deiner Veranstaltung

Gespeichert von Angela am 10. Februar 2016 - 16:29
Tags: Veranstaltungen

Checkliste: 5 Tipps für erfolgreiche Veranstaltungen auf FragNebenan

Du hast da was geplant in deinem Grätzl. Und freust dich schon. Du hast auch schon eine Veranstaltung angelegt und damit automatisch deine Nachbarn in der Umgebung eingeladen. Super! 

Jetzt heißt es abwarten. Statt Tee trinken, kannst du aber noch ein bisserl was tun. Damit möglichst viele Leute von deiner tollen Veranstaltung erfahren. Egal, ob es dabei um ein Nachbarschaftstreffen geht, einen Koch- oder Spieleabend, eine Yoga- oder Zumbastunde, einen Spaziergang durchs Grätzl, einen Privatflohmarkt oder was auch immer du dir Schönes einfallen lassen hast!

5 Tipps für mehr Aufmerksamkeit für dein Event

  1. Mach die Veranstaltung öffentlich. 
    Das geht, indem das Hakerl gesetzt ist bei „Das ist eine öffentliche Veranstaltung”. Damit wird die Veranstaltung auch für alle Nachbarn sichtbar, die noch nicht bei FragNebenan mitmachen. So können sie sehen, was wir gemeinsam unternehmen – und vielleicht bekommen sie Lust, auch mitzumachen.
    Die Übersicht aller öffentlichen Veranstaltungen findest du übrigens hier
     
  2. Teile die Veranstaltung.
    Kopiere die URL und teile den Link in einer der vielen Gruppen von FragNebenan – oder gleich mehreren. Natürlich am besten da, wo es vom Thema her passt. Zum Beispiel den Spielzeugflohmarkt in die Eltern-Kind-Gruppe. 
    Natürlich kannst du den Link auch außerhalb von FragNebenan teilen. Wenn die Veranstaltung öffentlich ist, können sie auch alle sehen, die nicht eingeloggt oder angemeldet sind. Zum Beispiel kannst du sie auch beim Falter eintragen.
     
  3. Lade Freunde und Bekannte per E-Mail ein. 
    Verschick entweder selbst ein paar Zeilen und schick den Link mit. Oder du verschickst ganz einfach eine Einladung direkt von der Veranstaltungs-Seite. Dazu brauchst du nur in der Spalte rechts die E-Mail-Adressen einzugeben. 
     
  4. Kümmer dich um die Veranstaltung. 
    Wenn Fragen kommen, beantworte diese. Eh klar, oder ;) Schön ist natürlich auch, wenn das zeitnah geht. 
     
  5. Häng in deiner Nachbarschaft Ankündigungen auf.
    Nicht alle Leute sind im Internet unterwegs. Darum verteile bei Geschäften und in der Umgebung Aushänge oder Flyer.  

Jetzt kann die Party steigen – viel Spaß :) 

Orte:  Wien