Unser Nachbarschaftsnetzwerk gibt's ab sofort in allen Bezirken!

Gespeichert von Mirjam Mieschendahl am 19. Januar 2015 - 16:15
Tags: FragNebenan Hauspost

Für noch mehr lebendige Nachbarschaften in ganz Wien! Gern auch weitersagen ...

In den letzten Wochen und Monaten wurden in den ersten FragNebenan Testbezirken über 850 Häuser angelegt. Jede Menge Nachbarinnen und Nachbarn in Wien haben bereits damit begonnen, ihre Nachbarschaft mit Leben zu füllen. Für mehr Miteinander, mehr gegenseitige Unterstützung und für liebens- und lebenswerte Grätzl. 

Weil wir ja finden, dass Wien nichts Besseres passieren kann, öffnen wir FragNebenan jetzt für alle Bezirke! Falls ihr also noch jemanden kennt, der ebenfalls Lust auf eine lebendige Nachbarschaft haben könnte, dann schickt ihm oder ihr doch bitte den Link zur Anmeldung: www.FragNebenan.at 

Und: Das ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um mal ein großes Dankeschön an euch loszuwerden! Das brennt uns nämlich schon länger unter den Nägeln. FragNebenan ist ja ein typischer Vertreter dafür, dass etwas mehr wird, wenn man es teilt. Ohne euch wäre das hier alles gar nicht passiert. Deshalb danke für die Unterstützung, fürs Teilen, den Nachbarn Bescheid geben und nicht zuletzt auch fürs Mitmachen und euer Vertrauen!


Noch was Neues - neue Werkzeuge für mehr Nachbarschaft

Wir wollen euch das Miteinander und Zusammenkommen vereinfachen. Deshalb haben wir zwei neue Nachbarschaftsfunktionen eingeführt. Ab sofort könnt ihr im Profil hinterlegen, was ihr bereit seid ab und zu für die Nachbarinnen und Nachbarn zu tun. Also z.B. Post annehmen, Werkzeuge verleihen oder auf Kinder aufpassen. Wer gerade etwas benötigt sieht so auf den ersten Blick, wen sie oder er unkompliziert kontaktieren kann. 

Darüber hinaus könnt ihr im Profil jetzt auch eintragen, ob ihr Interesse an Treffen zu bestimmten Themen habt. Wenn ihr z.B. gerne mit Leuten aus der Nachbarschaft die Beisl im Grätzl durchprobieren möchtet, dann setzt eurer Häckchen beim Punkt 'Grätzl erkunden/ausgehen'. Hier geht’s zu eurem Profil: www.fragnebenan.com/user

Bis bald auf FragNebenan

Stefan, Andreas, Valentin, Mathias und Mirjam

 
 
 
Orte:  Wien

Kommentare

ich danke euch!
bin nach wie vor ganz begeistert von eurer idee und umsetzung!
endlich ein großer schritt weg von der anonymität und hin zu einem schönen miteinander.
herzliche grüße
barbara von der neubaugruppe