Vorstellrunde: Angela von FragNebenan

Angela

Ihr habt schon öfters Blogbeiträge von ihr gelesen – heute lest ihr über sie. Angela unterstützt uns seit Mitte April 2015. Auch mit vielen feinen Ideen. Danke dafür!

Bitte stell dich kurz vor.
Ich komme aus Hard in Vorarlberg und hab mich nach Jahren zwischen Wien, Würzburg und Karlsruhe eindeutig für Wien entschieden. Außerdem schlägt mein Herz für Yoga und die Natur.

Angela von FragNebenan hört gern Musik

Selfie beim Warten auf Grün

Was machst du bei FragNebenan? 
In erster Linie kümmere ich mich um Texte, auf dem Blog wie auf der Plattform. Aber auch bei Fotos, Ideen, Konzepten und dem Thema Benutzerfreundlichkeit bringe ich mich gerne ein. Ich habe interdisziplinäres Design studiert, das gibt eine breite Basis.

In welchem Grätzl wohnst du und wie gefällt es dir dort? 
Derzeit wohne ich in Gumpendorf. Es ist eine alte Dame, die jung geblieben ist und wahnsinnig schöne Ecken hat, die ich mir gut in einer Graphic Novel vorstellen kann – zum Beispiel das Eck beim Apollo Kino. Sie ist bunt und lebendig. Etwas mehr Grün würde ihr stehen. 

Woran merken deine Nachbarn, dass dir eine gute Nachbarschaft wichtig ist?  
Nett grüßen und lächeln – das steckt an. Wenn mir das nicht gelingt, weiß ich, mir gehts grad nicht so gut oder ich bin in Gedanken nicht im Hier und Jetzt.

Hast du einen Tipp für die Nachbarn in deinem Grätzl – z.B. wo man Leute kennenlernen kann oder wo es besonders nett ist?
Nicht nur einen! Das phil ist wie ein zweites Wohnzimmer, voll mit Büchern und guter Musik. In der Bücherei an der Gumpendorfer Straße gibt es im Vorraum eine Bücherkiste, wo man Bücher spenden oder finden kann. Essen im Thai Isaan Kitchen in der Gumpendorfer. Mit offenen Augen durch die Stadt gehen. Graffitis bewundern, blühende Bäume, das Schaufenster von Herzilein oder die Fillgraderstiege, die ist zur viertschönsten Treppenanlage Europas gekürt worden.

 

Kurzporträt: Ich und meine Nachbarschaft

Name Angela
Grätzl Gumpendorf
Meine Lieblingsnachbarin Die Frau, die den Hof begrünt
Zuletzt angeklopft 
… habe ich da ist ziemlich viel Wasser von der Decke getropft – die Nachbarn haben uns quasi mitgeduscht
… wurde bei mir da wurde ein riesiges Paket abgeholt – die Nachbarin war froh, das nicht bei der Post abholen zu müssen
Mein Grätzl mag ich, weil sich einiges tut – da macht ein veganes Café auf, dort wird ein Dachgarten geschaffen, mehr Raum für Fußgänger entsteht. Panta rhei!

Links: Wie erkennt man Fotografen mit Höhenangst? Rechts: Nachbarn beim Tanzen

 

Grafik heute und einst – und es soll schon Freudsche Verleser beim Bild rechts gegeben haben
Im Schaufenster von Herzilein passiert so einiges
Ort: 

Kommentare

me like!

Liebe Angela, schöne Vorstellung :)
Dein Grätzl mag ich auch (wohne "ewig" beim Naschmarkt, bin nun am Umziehen in den 14., was mir sehr schwer fällt).
Ein Tipp wäre noch der Raimundhof, der gefällt meinen Wienbesuchern auch immer sehr gut.
Im Haus des Meeres habe ich fast gleiche Pics geschossen :) Diesen kleinen Tierchen (Anemonen?) könnte man stundenlang zusehen.
Deine Aussage bzgl. guter Nachbarschaft - Du bringst damit alle Gedanken auf den Punkt, die ich auch dazu habe.
lg, mapf
lg, mapf

Hi Angela! Eine tolle Vorstellung :-) Ich habe erst vor ein par Tagen den Flyer von Fragnebenan im Briefkasten gefunden und mich gleich heute registriert. Ich finde es super, daß du viele interessante Infos geschrieben hast u einiges schlicht auf den Punkt gebracht hast! Ich wohne (noch nicht lange) in Fünfhaus. Ich mag aber auch Gumpendorf sehr gerne und bin oft dort (z.B Naschmarkt) u danke dir für die vielen Tips! Außerdem haben wir Gemeinsamkeiten, denn auch mein Herz schlägt für Yoga und die Natur! Hast du vielleicht noch einen Tip, wo man in der näheren Umgebung in der Natur (keine Chlor Schwimmbecken) nett baden kann? In diesem Sinne wünsche ich dir ein schönes Wochenende! (Bei der Hitze vielleicht am od. Im Wasser) ;)
Viele Grüße Tamara

Danke, liebe mapf!
Ich schreib so spät, weil es bei neuen Kommentaren keine Benachrichtigung gibt und ich deine Nachricht erst grad gesehen hab. Könnte man sich vielleicht noch was überlegen ...
Im 14. hab ich mal ein Zeitl in einem Schrebergarten gewohnt, hab mich dort sehr schnell sehr wohl gefühlt! Du bist inzwischen wahrscheinlich schon umgezogen – wie geht es dir im neuen Grätzl? Wünsche dir, dass es sich gut anfühlt!
LG Angela

Hi Tamara, danke dir! :) Schön, dass du mit dabei bist!
Zum Baden hat die Lobau schöne Platzerl. Ich bin wegen kürzerer Distanz aber meist an der Alten Donau oder am Wienerberg. Diese Woche ists auf jeden Fall eine gute Idee, ab ins Wasser! ;)
LG Angela

Liebe Angela, schön, dass du Gumpendorf so nett beschreibst, das gefällt mir! Auch, dass du für deine Nachbarn da bist!
Darf ich dich noch inspirieren, dein Zitat zu verschönern? Du hast dich verschrieben: Panta rhei heißt s!
Liebe Grüße aus meiner Oase in der Landstraße, wo wir erfreulicherweise viel Grün um uns haben!
Eva Maria

Liebe Eva Maria,
danke dir! Ich freu mich über dein nettes Feedback und hab gleich meinen Verschreiber verbessert ... ;)
Liebe Grüße und genieß deine Oase, klingt toll!
Angela

Hallo,

Kenne mich hier zwar überhaupt noch nicht aus, finde die Idee aber toll. Am meisten frage ich mich, wer denn die Portokosten für die Postkarten, von denen ich heute eine bekommen habe, finanziert, ich hoffe, die zahlt ihr nicht aus eigener Tasche???

Hallo Melanie,
das freut uns sehr, dass dir unsere Idee gefällt!
Wir übernehmen das Porto, denn wir glauben, dass es wichtig ist, die Adresse zu verifizieren. Dass nur echte Nachbarn mitmachen ist in unseren Augen eine wichtige Vertrauensbasis.
Wir sind als Verein gestartet und inzwischen ein Unternehmen und mithilfe von Investoren finanziert. Langfristig planen wir, lokale Unternehmen einzubinden, um dann Group Buying anbieten zu können, z.B. eine günstigere Thermenwartung, wenn man sie im ganzen Haus gemeinsam bucht.
Hast du sonst noch Fragen?
Liebe Grüße
Angela

Hallo Angela! Brauche deine Hilfe: als ich mich als eine der ersten angemeldet habe fügte ich auch ein Foto hinzu. Da ich jetzt nicht mehr weißblond bin, sondern 5 Rottöne am Kopf habe, wollte ich das Foto wechseln. Entfernen war kein Problem, ein neues zu laden macht mir im Gegensatz zu damals massive Probleme. Geht nicht - was tun?
Für Hilfe wäre ich dankbar
Edith

Liebe Edith,
wir haben in den FAQ beschrieben, wie man das Profilfoto ändern kann:
https://fragnebenan.com/FAQ#wie-kann-ich-ein-profilfoto-hochladen-oder-n...
Du kannst Fotos als .jpg oder .png mit maximal 10 MB hochladen.
Bitte melde dich nochmals, falls es nicht klappen sollte.
Liebe Grüße
Angela